Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.10.2021 10:59 Uhr

Nachwuchsvorschau: Junge Hanseaten wollen Heimvorteil nutzen

An diesem Wochenende warten zwei Heimspiele auf unseren Nachwuchs: Bevor die U23 am Sonnabend (14:00 Uhr) gegen Pampow zurück in die Spur finden will, empfängt die U19 am Freitag (15:30 Uhr) Hertha BSC. Die U17 hat ein spielfreies Wochenende vor sich.

Zieht die U23 an Pampow vorbei?

Sechs Spiele ohne Sieg: Die U23 sehnt sich nach drei Punkten und wird am Sonnabend alles dafür geben, diese gegen den MSV Pampow einzufahren. Nachdem die Rodewald-Elf in den vergangenen Partien stets einen kleinen Kader und aufgrund englischer Wochen nur eine kurze Vorbereitungszeit hatte, konnte sich das Oberliga-Team nun zwei Wochen auf den Tabellennachbarn einstimmen. Pampow hat aktuell einen Punkt mehr auf dem Konto.

U19: Prestige-Duell gegen starke Herthaner

Die A-Junioren wollen unterdessen an ihre Leistungen aus den vergangenen Wochen anknüpfen. Doch das Team von Uwe Ehlers hat eine schwere Aufgabe vor der Brust: Mit Hertha BSC gastiert ein Team an der Ostseeküste, das aus bisher vier Spielen die maximale Punkteausbeute geholt hat und auf dem zweiten Tabellenplatz steht. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung will die U19 die Serie der Hauptstädter beenden. 

Zurück

  • APEX groupAPEX group