Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.09.2019 13:31 Uhr

Punkteteilung in der Hauptstadt: U21 spielt 1:1 bei Hertha Zehlendorf

Durch ein spätes Tor zum 1:1-Endstand holten unsere „Amas“ im Auswärtsspiel bei Hertha 03 Zehlendorf einen Punkt. Chef-Trainer Axel Rietentiet sah ein Spiel auf Augenhöhe, welches schlussendlich doch noch mit einer verdienten Punkteteilung endete.

Bei tropischen Temperaturen in der Hauptstadt lief unser FCH lange einem Rückstand hinterher und belohnte sich schließlich in der 91. Minute für einen engagierten Auswärtsauftritt: Nach einer gelungenen Einzelaktion von Hansa-Stürmer Henry Haufe trudelte der Ball vom Bein eines Gegenspielers quasi mit dem Schlusspfiffs ins gegnerische Tor. Das viel umjubelte 1:1 setzte somit den Höhepunkt eines umkämpften Spiels, welches bis zum Schluss von seiner Spannung lebte.

Im Anschluss an die Partie kommentierte Coach Axel Rietentiet zur Spielanlage seines Teams: „Nach der 2:4-Niederlage gegen TeBe am vergangenen Wochenende haben wir uns mit der Mannschaft zusammengesetzt, um intensiv die taktische Ausrichtung für die Partie bei Hertha Zehlendorf zu besprechen. Unseren Schwerpunkt legten wir vor allem auf das Spiel gegen den Ball. Wir wollten tief stehen und aus dem Abwehrpressing heraus Nadelstiche nach vorne setzen.“ Dabei resümierte er: „Diese Vorgabe haben wir über die gesamten 90 Minuten gut umgesetzt. Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir uns klare Vorteile auf dem Platz erarbeitet und uns somit den Punktgewinn schlussendlich auch verdient.“

____________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker