Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.06.2018 09:41 Uhr

U10 spielt hochwertigen Leistungsvergleich in Papendorf

Am vergangenen Samstag spielte die U10 den selbst organisierten Leistungsvergleich auf der Sportanlage der SG Warnow Papendorf. Daher gebührt auch das erste Dankeschön der SG Warnow Papendorf für die fantastischen Bedingungen! Es in erster Linie ging es um viel Spielzeit und weniger um das sonstige Tam Tam wie bei vielen anderen Turnieren! Mit St. Pauli, dem Hamburger SV, Holstein Kiel, Hertha 03 Zehlendorf, Füchse Berlin, Union Berlin und dem F.C. Förderkader Rene Schneider war das Teilnehmerfeld hochwertige besetzt.

Die Jungen Hanseaten starteten recht gut mit einem 1:1 gegen Zehlendorf. Im zweiten Spiel gegen die Füchse Berlin befand sich die Mannschaft gedanklich noch beim Küchenbüffet, so dass dieses Spiel unnötiger Weise mit 4:7 abgeschenkt wurde. Doch der Nachwuchs der Kogge konnte –  wie schon so oft – den Schalter umlegen und gewann sowohl gegen Holstein Kiel, Union Berlin, FC St. Pauli und Förderkader René Schneider. Einzig gegen den HSV musste sich die Mannschaft nach einer 3:1-Führung noch mit einem 3:3-Unentschieden zufrieden geben!

Somit steht am Ende ein sehr guter 2. Platz hinter den Füchsen Berlin, aber auch vor allen anderen NLZ-Teams. Dazu eine Gesamtspielzeit von 140 Minuten innerhalb von sechs Stunden auf höchstem Niveau – mehr geht wirklich nicht.

Ein großes Dankeschön daher an alle angereisten Teams, für die Teilnahme an unserem Leistungsvergleich. Weiterhin möchten wir Trainer uns für die tolle Organisation und Unterstützung aller Eltern bedanken. Ohne Euch wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen. Super gemacht!

Ergebnisse:

Hansa Rostock - Hertha 03 Zehlendorf 1:1
Hansa Rostock - Füchse Berlin 4:7
Hansa Rostock - Holstein Kiel 7:2
Hansa Rostock - FC St. Pauli 4:3
Hansa Rostock - 1.FC Union Berlin 5:0
Hansa Rostock - Hamburger SV 3:3
Hansa Rostock - FC Förderkader Rene Schneider 3:2

Es spielten:

Moritz Baier (2), Matti Hasse (1), Gino Schepler, Ole Jerghoff (2), Diego Born (1), Lenn Ole Habermann (2), Oskar Kowalewski, Oskar Wodetzki (2), Julius Specht (4), Julien Sohns (2), Theodor Bluhm (2), Niklas Ede Kangowski (2), Pierre Maurice Sanguinette (6), Lennart Bastian (1)

Jede Menge Spaß bei der Saisonabschlussfeier

Im Anschluss an den Leistungsvergleich stand die Saisonabschlussfeier auf dem Programm. Nachdem die Mannschaft zunächst auf der Warnow in einem Drachenboot ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen durfte, folgte ein Sportquiz mit praktischen Aufgaben - die Jungs konnten sich aus den gewonnenen Pokalen und Wimpeln der vergangenen Monate ihre Preise aussuchen. Nach einer abschließenden Saisonauswertung wurden Lenny und Diego aus dem Kreise der Mannschaft verabschiedet.

Lieber Lenn, lieber Diego, vielen Dank für Eure gezeigten Leistungen im Trikot des F.C. Hansa Rostock. Wir wünschen Euch in Euren neuen Vereinen alles Gute und viele sportliche Erfolge. Wir drücken Euch ganz fest die Daumen.

Zurück

  • sunmakersunmaker