Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

29.01.2019 16:28 Uhr

U11 trennen vier Tore vom Turniersieg

Die U11 unserer Jungen Hanseaten macht aktuell Schritt für Schritt in Richtung Rückrunde. Dabei dürfen neben den intensiven Trainingseinheiten natürlich auch die allseits beliebten Hallenturniere nicht fehlen – so auch am vergangenen Wochenende, an dem das Team von Coach Justin Jadatz bei einem Leistungsvergleich in Neubrandenburg erneut überzeugen konnte.

Dank der Impulse des neuen Sportpsychologen Simon, der sich seit Dezember der mentalen Fitness unserer Jungen Hanseaten annimmt, spielte die U11 trotz des hochkarätigen Teilnehmerfelds von Beginn an stark auf. Mit tollen Einzelaktionen und gefährlichen Dribblings kombinierte sich das Jadatz-Team immer wieder vor das gegnerische Tor und war letztlich in sieben der insgesamt acht Partien siegreich. Zudem konnte sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen.

Trotz der nahezu makellosen Bilanz mussten sich die Jungen Hanseaten am Ende aufgrund des um vier Treffer schlechteren Torverhältnisses mit dem zweiten Platz begnügen. Nichtsdestotrotz war Justin Jadatz vor allem von der Leistung der acht verschiedenen Torhüter beeindruckt. Pro Spiel stand nämlich jeweils ein anderer seiner Schützlinge zwischen den Pfosten, da die U11 ohne Keeper nach Neubrandenburg gereist war.

Eine zusätzliche Einzelauszeichnung konnte sich Ole Jerghoff sichern, der durch seine starken Leistungen in die Turnierauswahl berufen wurde. Ausgezeichnet mit einem Extralob seines Coaches wurde zudem Pierre Sanguinette, der seine Mannschaft als Kapitän durch das Turnier führte und seine Aufgabe außerordentlich gut meisterte.

Ergebnisse:

FCH 2:2 1. FC Wilmersdorf
FCH 3:1 1. FC Neubrandenburg blau
FCH 5:1 SSC Ahrensburg
FCH 5:0 VFB Lübeck
FCH 3:1 Hertha 03 Zehlendorf
FCH 4:0 1. FC Frankfurt Oder
FCH 4:1 1. FC Neubrandenburg gelb
FCH 2:1 FC 1889 Viktoria Berlin

Es spielten: Oskar W., Lennart, Theodor, Georg, Tom, Ole, Niklas, Pierre, Julien, Julius

Weitere Informationen rund um den Nachwuchs unserer Kogge gibt’s auf der Facebookseite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker