Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.09.2018 11:32 Uhr

U15 erwartet „selbstbewussten und hochmotivierten“ Aufsteiger Weißenfels

Beim Heimspiel am Sonnabend (11:00 Uhr) will die U15 der Jungen Hanseaten gegen den JFV Weißenfels an den starken Auftritt in Chemnitz anknüpfen.

„Der Aufsteiger aus Weißenfels konnte am letzten Wochenende den ersten Sieg in der Liga einfahren. Von daher erwarten wir einen selbstbewussten und hochmotivierten Gegner, der uns sicherlich einiges abverlangen wird“, meint Trainer Martin Schröder. „Wir haben eine sehr gute Trainingswoche hinter uns und wollen hochkonzentriert in die Partie gehen. Wir wollen unabhängig vom Gegner unser Spiel machen und weiterhin an unseren Schwerpunkten arbeiten. Aktuell haben wir nur einen verletzten Spieler mit Lucas Sperner - das heißt, wir können ansonsten aus dem Vollen schöpfen.“

Zurück

  • sunmakersunmaker