Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.06.2019 10:27 Uhr

U15 geht zum Abschluss in Magdeburg leer aus

Niederlage für unsere U15: Die C-Junioren mussten sich im letzten Saisonspiel gegen Magdeburg mit 1:3 geschlagen geben – Trainer Martin Schröder zieht dennoch ein positives Saisonfazit.

"Leider haben wir das letzte Spiel verloren. Wir hatten uns viel vorgenommen und wollten unbedingt mit einem positiven Ergebnis die Saison beenden", ärgert sich Trainer Martin Schröder über das Ergebnis. Aber: "Das Gute ist, dass das Team ein richtig gutes Spiel gemacht hat: Wir hatten einige gute Möglichkeiten, konnten nur unsere Chancen leider nicht nutzen. Am Ende war Magdeburg etwas cleverer und hat seine Möglichkeiten besser ausgenutzt", resümiert Schröder.

"Wir sind insgesamt sehr stolz auf die Mannschaft und auf diese Saison. Die Jungs haben sich toll entwickelt", findet der Übungsleiter zum Abschluss lobende Worte für eine erfolgreiche Spielzeit, in der die Jungen Hanseaten am Ende hinter Hertha BSC (66 Punkte) und RB Leipzig (63 Punkte) mit 58 Zählern einen starken dritten Platz belegen. Der Hansa-Nachwuchs hat damit unter anderem namhafte Teams wie Magdeburg, Dynamo Dresden, Union Berlin oder Energie Cottbus hinter sich gelassen.

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der Facebook-Seite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker