Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.04.2019 12:31 Uhr

U15 reist nach Frankfurt – und ist gewarnt

Wenn unsere U15 am Sonnabend (12 Uhr) beim 1. FC Frankfurt gastiert, steht auf dem Papier die klare Favoritenrolle. Doch Trainer Martin Schröder warnt vor dem abstiegsbedrohten Kontrahenten.

Der Übungsleiter erinnert sich dabei vor allem an das Hinspiel, welches seine Jungs nur knapp mit 2:1 gewinnen konnten: „Es war keine leichte Aufgabe. Frankfurt war kämpferisch sehr stark und hat uns das Leben schwer gemacht. Unserem Team wurde alles abverlangt“, betont Schröder und macht damit deutlich, dass er diesmal eine ähnliche Partie erwartet. „Wir sind gewarnt und werden mit voller Konzentration ins Spiel gehen“, verlangt der Coach.

Dass sein Team mit sechs Siegen in Folge momentan die beste Saisonphase hat, spielt natürlich auch eine Rolle: „Wir wollen natürlich nichtsdestotrotz selbstbewusst auftreten und unseren Weg weitergehen. Wichtig ist uns dabei vor allem, dass wir wieder gut Fußball spielen - wir wollen in erster Linie fußballerisch überzeugen“, so Schröder abschließend.

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der Facebook-Seite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker