Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.02.2019 13:47 Uhr

U15 vor Rückrundenstart: Trainer Schröder fordert konzentrierte Leistung

Auch für unsere U15 startet an diesem Wochenende die Rückrunde. Das Team von Trainer Martin Schröder empfängt am Sonnabend (11 Uhr) Tennis Borussia Berlin. Wir haben den Übungsleiter vorab über die Wintervorbereitung, die Testspiele und den Matchplan  für die kommende Begegnung befragt.

Hallo Martin! Wie verlief die Vorbereitung und worauf lag der Fokus?

Unsere Vorbereitung verlief weitestgehend gut. Wir sind absolut in unserem Plan, die Jungs haben konzentriert und hart an sich gearbeitet. Unser Fokus lag auf dem Übergangsspiel sowie dem Kreieren und Verwerten von Torchancen – das sind nach wie vor auch noch unsere Schwerpunkte.  

Bist du zufrieden mit den Trainingsleistungen und den Testspielresultaten?

Mit den Spielen und mit dem Umsetzen der Vorgaben sind wir zufrieden – nur mit den Ergebnissen nicht. Vor allem in den letzten beiden Testspielen haben wir viele Chancen nicht genutzt und waren defensiv anfällig. Wir bekommen oft leider zu einfache Gegentore.   

Was für einen Gegner erwartest du am Samstag und wie lautet euer Matchplan?

Wir erwarten eine typische Berliner Mannschaft: Aggressiv, laufstark und mit einer starken Mentalität. Das Hinspiel hat uns gezeigt, dass wir 70 Minuten eine konzentrierte Leistung abrufen müssen, um gegen Tennis Borussia Berlin zu bestehen. Darauf werden wir die Mannschaft einstellen.

Die Testspiele im Überblick:

U15 - Rostocker FC U17 5:0
U15 - FSV Bentwisch U17 5:0
U15 - FC Förderkader René Schneider 2:2
U15 - Hamburger SV 0:5
U15 - Pogon Stettin 2:3

Blitzturnier in Misdroy/Polen: 1. Platz

U15 - Pogon Stettin U14 6:0
U15 - Baltyk Kazsolin U15 1:0
U15 - Pogon Stettin U15 1:1

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der Facebook-Seite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker