Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.10.2018 11:27 Uhr

U17 unterliegt Erfurt 1:3 – Trainer Rodewald nimmt Schuld auf sich

Die U17 der Jungen Hanseaten musste am Wochenende die zweite Saisonniederlage hinnehmen. Das Team von Kevin Rodewald unterlag Rot-Weiß Erfurt mit 1:3. Nach dem Spiel nahm der Trainer seine Spieler aber in Schutz.

Die B-Junioren lagen zur Pause mit einem Tor zurück, im zweiten Durchgang fingen die Jungen Hanseaten sich zwei weitere Gegentreffer ein, sodass die Partie schon vor dem Tor von Juhrmann entschieden war. „Diese Niederlage geht auf mein Konto. Ich habe den Jungs nicht die Bedingungen geben können, um eine gute Leistung abzurufen“, formulierte Trainer Kevin Rodewald sein Statement nach der Partie ungewohnt kurz und knapp. Dass der enttäuschte Übungsleiter dies nicht näher ausführen wollte, möchte man ihm nicht verübeln.

Am 17. Oktober testet das Team gegen den TSV 1860 Stralsund, ehe am 21. Oktober das Prestigeduell gegen den Tabellenzweiten 1. FC Magdeburg ansteht. Weitere Informationen rund um den Nachwuchs unserer Kogge gibt’s auf der Facebookseite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker