Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.11.2018 14:34 Uhr

U17 will nach dem Hertha-Sieg gegen Babelsberg nachlegen

Mit dem 1.0-Erfolg gegen Hertha BSC II ist unserer U17 am vergangenen Wochenende ein echter Befreiungsschlag gelungen. Nun will das Team von Trainer Kevin Rodewald diesen Schwung mitnehmen und auch im Heimspiel (Sonntag, 12 Uhr) gegen Babelsberg punkten.

Der SV Babelsberg ist als Aufsteiger nicht gut in die Saison gestartet, hat erst drei Punkte auf dem Konto und belegt den letzten Tabellenplatz. „Du darfst einen Gegner nie unterschätzen, sonst liegst du mental schon zurück“, warnt Trainer Kevin Rodewald seine Jungs aber. Spielerisch gibt der Übungsleiter den Jungen Hanseaten folgendes mit auf den Weg: „Wenn wir in der Defensive konstant sind, wie gegen Hertha, werden wir das Spiel für uns entscheiden. Torchancen erspielen wir uns, hier geht es um die letzte Konsequenz und Technik den Ball auch im Netz zappeln zu lassen“, fordert er Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor.

Weitere Informationen rund um den Nachwuchs unserer Kogge gibt’s auf der Facebookseite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker