Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.05.2019 11:41 Uhr

U19 hakt Aufstieg ab – und setzt sich neue Ziele

Nach zwei bitteren Niederlagen in Folge hat sich unsere A-Jugend aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet. Im Saisonendspurt hat sich das Team von Trainer Vladimir Liutyi nun neue Ziele gesetzt – und will am Sonntag in Babelsberg den ersten Schritt machen.

„Wir haben wenig Chancen auf den Aufstieg“, meint Trainer Vladimir Liuyti angesichts von acht Punkten Rückstand bei noch drei ausstehenden Spielen. „Deshalb liegt unser Fokus auf anderen Dingen“, fügt er hinzu. Und dazu zählen auch neue Ziele: „Zum Abschluss wollen wir alle möglichen Punkte holen“, gibt der Fußballlehrer die Marschroute für den Saisonendspurt vor. Gegen Babelsberg sollen seine Jungs die neue Siegesserie starten: „Ich erwarte Siegeswillen und völligen Einsatz“, macht Liutyi klar. So kann die durchwachsene Rückrunde noch einen versöhnlichen Abschluss finden.

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der Facebook-Seite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker