Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.06.2019 16:54 Uhr

U19 verliert letztes Saisonspiel gegen Meister Cottbus

Zum Abschluss der Saison musste unsere U19 eine Niederlage hinnehmen. Gegen Meister und Aufsteiger Energie Cottbus verloren die Jungen Hanseaten mit 0:2.

„Es war ein gutes Spiel von uns“, lobt Trainer Vladimir Liuyti seine Schützlinge. „Wir haben schon mit Blick auf die kommende Saison gespielt und vier jüngere Spieler eingesetzt“, fügt der Fußballlehrer hinzu. „Die Jungs haben eine ordentliche Leistung gezeigt“, resümiert der Coach. Doch Cottbus war am Ende besser und wurde im alles entscheidenden Spiel von 550 Zuschauern zum Sieg getragen.

Für unsere U19 endet die Saison damit mit 49 Punkten auf dem dritten Platz. Nach einer furiosen Hinrunde mischten die Jungen Hanseaten lange im Aufstiegsrennen mit, nach einer durchwachsenen Rückrunde jedoch ließen sie am Ende Federn. Dennoch kann man ob der Leistung und der Platzierung stolz auf eine gute Saison sein.

Zurück

  • sunmakersunmaker