Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.03.2019 10:22 Uhr

U19 vor Auswärtsspiel in Aue mit Personalsorgen

Nachdem unsere U19 am vergangenen Wochenende ein Ausrufezeichen im Aufstiegskampf gesetzt hat, wollen die Jungen Hanseaten an diesem Sonnabend (11 Uhr) beim Auswärtsspiel in Aue nachlegen. Dabei werden sie jedoch von Personalsorgen begleitet.

Denn: Nicht nur die Erkältungswelle geht rum, sondern auch die Grippe. Gleich fünf Stammspieler werden Trainer Vladimir Liutyi aller Voraussicht nach fehlen. „Es wird nicht einfach“, weiß der Fußballlehrer deshalb. Seine Mannschaft solle vor allem defensiv achtsam sein: „Aue hat gute Angriffsspieler, darauf müssen wir vorbereitet sein“, warnt der 56-Jährige. „Aber Aue hat auch einige Defizite in der Defensive, wir versuchen das auszunutzen“, gibt Liutyi vor.

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der Facebook-Seite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker