Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.06.2019 16:06 Uhr

U21 beendet Saison mit verrücktem Sieg – und auf Platz 5

Unsere U21 hat die Saison mit einer fulminanten Aufholjagd abgeschlossen. Beim 3:2-Erfolg gegen den Brandenburger SC Süd drehten die Jungen Hanseaten das Spiel innerhalb von fünf Minuten.

„Das Spiel war definitiv nichts für schwache Nerven“, fasste Trainer Axel Rietentiet die Partie in einem Satz zusammen. Seine Jungs waren in der ersten Hälfte zunächst überlegen, ließen jedoch zahlreiche gute Torchancen liegen. Und das wurde bestraft: Der Gastgeber ging aufgrund eines groben Abwehrschnitzers der Hanseaten noch vor der Pause in Führung. Im zweiten Durchgang dann der nächste Rückschlag: Brandenburg erhöhte aus heiterem Himmel auf 2:0. „Eigentlich war dann schon der Deckel auf der Partie“, resümiert Rietentiet.

Doch dann kam die Wende: Durch einen Treffer nach einem Freistoß erzielte Henry Haufe zunächst postwendend den Anschlusstreffer – und der Hansa-Nachwuchs wollte mehr. Kaum lag der Ball wieder am Anstoßpunkt, zappelte das Leder erneut im Netz – wieder war Haufe der umjubelte Schütze zum Ausgleich. Und als ob das noch nicht genug wäre, gelang Niklas Tille nur wenige Zeigerumdrehungen später vor zahlreich mitgereisten Hansa-Fans der Treffer zum 3:2-Endstand.

„Dieser unglaubliche Wille, dieser wahnsinnig gute Charakter zeichnete uns die ganze Saison aus. Nun haben wir einmal mehr das Spiel gedreht – und das innerhalb von fünf Minuten und in unnachahmlicher Art“, konnte Rietentiet die Wende kaum fassen. „Es war sensationell. Völlige Ekstase beim 3:2 und eine unglaubliche Willensleistung der Mannschaft“, zeigt sich der Coach glücklich.

Auch wenn am Ende ein Tor für den vierten Platz fehlte, bleibt der Tag in guter Erinnerung. Wir können sehr stolz sein auf eine tolle Saison und den fünften Platz, das ist aller Ehren wert“, meint der 49-Jährige beim Blick auf die Tabelle. „Wenn wir das jemand vor der Saison gesagt hätte, hätte ich es sofort unterschrieben“, ist Rietentiet froh über die starke Saison seiner Jungs, die sich nach dem Sieg noch eine kleine Abschlussfeier verdient hatten.

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der Facebook-Seite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker