Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

10.12.2018 15:00 Uhr

U21 belohnt sich mit Sieg gegen Zehlendorf für gute Hinrunde

Besser hätte die U21 der Jungen Hanseaten das Kalenderjahr nicht abschließen können: Mit einer starken Leistung gewann das Team von Trainer Axel Rietentiet hochverdient mit 3:1 gegen Hertha 03 Zehlendorf.

„Es gibt nicht viel besseres, als das Kalenderjahr so abzuschließen“, sagt ein glücklicher Axel Rietentiet. „Wir haben nochmal eine richtig gute Leistung rausgehauen und so auch mal ein Team bezwungen, das in der Tabelle über uns steht“, freut sich der 49-Jährige, der seinen Jungs angesichts der Leistung ein Lob aussprach: „Wir haben sowas von verdient gewonnen, als gesamte Mannschaft vor allem taktisch eine Top-Leistung abgerufen und uns auch von einem verschossenen Elfmeter von Henry Haufe nicht aus der Ruhe bringen lassen“, resümiert der Trainer.

Nach einer torlosen ersten Hälfte gelang Anton Donkor, der gut in Szene gesetzt wurde, zunächst die Führung. „Die hat uns noch mehr Sicherheit und noch mehr Selbstvertrauen gebracht“, weiß Rietentiet, der mit der Einwechslung von Julian Hahnel ein goldenes Näschen bewies: Der Joker traf wenig später zum 2:0. Zwar kamen die Gäste noch einmal heran, doch durch einen Konter machte Donkor den Deckel drauf und stellte den 3:1-Entstand her. „Ich bin stolz auf die Mannschaft. Die Jungs haben sich damit für die gute Hinrunde belohnt, nun überwintern wir mit 28 Punkten auf Platz 5. Das ist sehr ordentlich“, bilanziert Rietentiet.

Weitere Informationen rund um den Nachwuchs unserer Kogge gibt’s auf der Facebookseite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker