Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.11.2018 15:53 Uhr

U21 bezwingt Torgelow mit der „besten Saisonleistung“

Mit personellen Problemen war unsere U21 gegen den zuletzt stark aufspielenden Torgelower FC Greif gefordert – und meisterte diese Aufgabe bravurös (2:1). Trainer Axel Rietentiet lobte sein Team im Nachhinein für die „stärkste Saisonleistung“.

Denn trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle spielten die Jungen Hanseaten stark auf und hatten zwei hundertprozentige Torchancen zur Führung. Plötzlich wurde das Spiel aber auf den Kopf gestellt: Die Gäste aus Torgelow bekamen einen Eckball zugesprochen – nachdem das Leder zunächst geklärt werden konnte, landete eine Bogenlampe im Kasten unseres FCH. „Es war wie verhext“, beschreibt Rietentiet die Szene. „Doch wir haben uns davon nicht verrückt machen lassen.“ Seine Mannschaft fand prompt die richtige Antwort auf den Rückstand: Niklas Tille traf zunächst nach einem Foul an Haufe zum verdienten Ausgleich, noch vor der Pause sorgte Julian Hahnel für das 2:1.

„Wir haben ein richtig gutes Spiel gemacht, waren sehr konzentriert und haben das ganze Spiel über nichts zugelassen“, betont Rietentiet, der seiner Mannschaft ein „Riesenkompliment für die mit Abstand beste Saisonleistung“ machte. „Ich habe mich unglaublich gefreut, dass wir auch mal so etwas raushauen“, schwärmt er. Einen Kritikpunkt fand der Übungsleiter dann aber doch: Die Höhe des Ergebnisses – das Resultat hätte höher ausfallen können. Doch sei es drum: Unter dem Strich stehen drei hart erarbeitete Punkte.

Weitere Informationen rund um den Nachwuchs unserer Kogge gibt’s auf der Facebookseite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • APEX groupAPEX group