Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.09.2018 11:03 Uhr

U21 gastiert in Malchow: „Verlieren verboten“

Nach einem pflichtspielfreien Wochenende gastiert die zweite Mannschaft unseres F.C. Hansa am heutigen Freitag beim Malchower SV. Anpfiff der Partie ist um 19:30 Uhr.

Die Botschaft von Trainer Axel Rietentiet ist klar: „Verlieren verboten“, gab er seinem Team mit auf den Weg. Nach vier Spielen steht der Kontrahent aus Malchow immer noch ohne Punkt dar und rangiert auf einem Abstiegsplatz. Doch genau darin sieht der erfahrene 49-Jährige auch eine Gefahr: „Wir dürfen nicht den Fehler machen und den Gegner unterschätzen“, warnt Rietentiet. „Malchow hatte einen völligen Umbruch vor der Saison, hat die Spiele jeweils nur knapp verloren und sich mit einem Sieg im Landespokal Selbstvertrauen geholt“, weiß der Übungsleiter, der diesmal auf die Unterstützung einiger Profis verzichten muss.

„Bisher haben uns immer Spieler aus dem Profikader unterstützt. Ich freue mich aber auf die Partie. Nur mit meinen Jungs zu spielen, zeigt uns auch, wo wir stehen.“ Die Vorzeichen für die Partie stehen gut: Bestes Wetter, Abendspiel, Flutlicht. „Wer da keine Lust hat, der brauch kein Fußballer werden“, meint „Riete“.

Weitere Informationen rund um den Nachwuchs unserer Kogge gibt’s auf der Facebookseite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker