Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.12.2019 10:57 Uhr

Zwei Turniere, viele Erkenntnisse – U10 startet zufrieden in die Hallensaison

Hinter der von Justin Jadatz trainierten U10 liegt ein erlebnisreiches wie auch lehrreiches Wochenende. Am Sonnabendvormittag ging es für die Jungen Hanseaten in Richtung Leipzig, wo sich bei einem kleinen Leistungsvergleich mit RB Leipzig sowie einer lokale Mannschaft gemessen wurde. Aus diesem ging unsere U10 mit gerade einmal zwei Gegentoren bei zwölf erzielten Treffern siegreich hervor.

Das große Highlight des Wochenendes stand tags darauf in Zwickau auf dem Programm, wo die Jungen Hanseaten das erste Turnier der anstehenden Hallensaison bestritten. Schon in der Gruppenphase hatten es die Jadatz-Schützlinge neben den Kickers for Kids Dresden mit namhaften Gegnern wie Gastgeber FSV Zwickau oder Carl Zeiss Jena zutun. Nach jeweils einer Niederlage, einem Unentschieden und einem Sieg stand in der Gruppe Rang drei zu Buche – und so ging es für die U10 direkt im Anschluss ins Platzierungsspiel gegen den FC Erzgebirge Aue. In diesem konnten sich die Jungen Hanseaten mit 2:1 durchsetzen und das Turnier so mit einem gelungenen Abschluss auf Platz fünf beenden.

Das Trainerteam um Chef-Trainer Justin Jadatz und Co-Trainer Nils Hahn resümierte nach den ereignisreichen Tagen: „Viele Dinge, vor allem im individuellen Bereich, gilt es weiter zu verbessern. Im Fußball wird einem nichts geschenkt, das haben meine Jungs beim Turnier in Zwickau merken müssen. Fleißig starten wir nun in die neue Woche!“

Für U10-Spieler Hans brachte das Turnier in Zwickau neben wichtigen fußballerischen Erkenntnissen übrigens eine schöne Auszeichnung mit sich: Einen für besonders gute Leistungen verliehenen Platz in der Turnierauswahl.

Herzlichen Glückwunsch dazu, lieber Hans!

______________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker