Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Einstige Aufbauhelfer des Ostseestadions gesucht! F.C. Hansa Rostock lädt die „Anpacker“ von damals zum Heimspiel gegen Würzburg ein

Die Hansa-Geschichtsexperten unter euch werden es sicherlich wissen: Am 14. November 1954 hat unser F.C. Hansa Rostock – damals noch SK Empor Rostock - sein erstes Spiel im Ostseestadion bestritten. Die Partie gegen die BSG Chemie Karl-Marx-Stadt endete mit einem 0:0 zwar relativ unspektakulär, dennoch bleibt es ein besonderer Tag in der Historie unseres Ostseestadions.

Deshalb wollen wir - 65 Jahre nach dem „Premierenspiel“ - all denjenigen nochmals Dank sagen, die in den 50er Jahren angepackt und mit ihren insgesamt 236071 freiwillig geleisteten Aufbaustunden beim Bau unseres Ostseestadions mitgeholfen haben.

Ihr kennt jemanden oder habt ein Familienmitglied, das zu den fleißigen Aufbauhelfern von damals gehört? Dann meldet euch bei uns! Wir würden uns freuen - auch wenn es natürlich schon sehr lange her ist - so viele Zeitzeugen wie möglich einladen und bei unserem nächsten Heimspiel am 30.11. gegen die Würzburger Kickers begrüßen zu können.

Wenn ihr uns bei der Suche helfen könnt, schickt eine Mail mit euren Kontaktdaten und dem Namen des Aufbauhelfers bzw. der Aufbauhelferin an presse@fc-hansa.de