Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Belek 2020, Tag 1: Startschuss zum Wintertrainingslager gefallen

In den frühen Morgenstunden machte sich unsere Kogge am Sonntag wie geplant auf den Weg ins türkische Belek, um sich an der südlichen Mittelmeerküste auf die restliche Rückrunde vorzubereiten. Einem angenehmen Flug folgte die erste Überraschung: Anstelle ins „Sueno Hotel Golf Belek“ zu reisen, ging es ins 200 Meter daneben liegende Luxushotel derselben Kette – sozusagen ein kostenloses Upgrade, da der türkische Rekordmeister und -pokalsieger Galatasaray Istanbul eine exklusive Partnerschaft mit dem eigentlich gebuchten Hotel hat und sein Vorrecht kurzfristig wahrnahm.

Nach einem schnellen Check-In und kurzer Besichtigung des Hotels ging es für unsere Profis abends um 18:30 Uhr Ortszeit das erste Mal auf den naheliegenden Trainingsplatz – der sowohl durch seine Tribüne aber auch den gut gepflegten Rasen positiv auffiel. Mit an Bord waren bereits auch erste mitgereiste Fans, die im Trainingslager Flagge zeigen. In einer einstündigen Einheit ging es vor allem darum, die Reise-Müdigkeit loszuwerden. Nach einer kurzen Erwärmung standen Flanken-Übungen und Torschuss-Training im Mittelpunkt. Das Team war dabei in drei unterschiedliche Mannschaften aufgeteilt, die sich gegenseitig an der Anzahl an geschossenen Toren gemessen haben.

Positiv auch: Erik Engelhardt befindet sich nach seinem Kreuzbandriss im Aufbautraining mit Physiotherapeut Tobias Hamann – Nikolas Nartey drehte derweil mit Athletiktrainer Björn Bornholdt seine Runden um den Platz. Das Nachwuchsduo um Michel Ulrich und Oliver Daedlow fügte sich währenddessen gleich ins Mannschaftstraining ein. Drei Akteure fehlten aber dennoch: Sowohl Adam Straith (erwartet Nachwuchs), Jonas Hildebrandt (für Vereinssuche freigestellt) und Osman Atilgan (krank) sind im heimischen Rostock geblieben und bekamen einen individuellen Trainingsplan an die Hand.

Impressionen

Am morgigen Montag sind zwei Einheiten geplant, bevor am Dienstag und Mittwoch jeweils ein Testspiel ansteht. Den gesamten Winterfahrplan findet ihr hier.

Tag 1 im Video