Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.08.2021 15:32 Uhr

Dank Munsy-Solo: Hansa erkämpft sich Punkt in Heidenheim

Am Sonntagnachmittag traf unsere Kogge zum zweiten Mal in Folge auf den 1. FC Heidenheim. Wieder war es Munsy, der dem Spiel dank Tor seinen Stempel aufdrückte. Die Weiß-Blauen erkämpften sich einen verdienten Punkt in Baden-Württemberg.

Die intensiven 120 Minuten aus der Pokalpartie machten zu Beginn des Spiels beiden Teams zu schaffen. Nennenswerte Torchancen waren Mangelware, ehe Heidenheims Schöppner das Leder nach Ecke an die Latte köpfte (18.). Ein Wachrüttler für beide Mannschaften, die sich von nun an einen durchaus offensiven Schlagabtausch lieferten. Thomalla schoss das Leder nach Mohr-Freistoß nur knapp und unbedrängt am rechten Torpfosten vorbei (32.). Auf der anderen Seite bugsierte Mainka wenige Augenblicke später nach scharfer Hereingabe das Leder beinahe ins eigene Tor (34.). Hansa probierte es mit Tiefenpässe und Einwürfen, blieb aber ebenso wie couragierte Heidenheimer ohne Torerfolg.

Durchaus frisch startete unsere Kogge in den zweiten Durchgang. Vor allem Ingelsson und Rizzuto wirbelten über das Spielfeld, suchten aber vergeblich den entscheidenden Steckpass in die Gefahrenzone. Vieles ging über Standardsituationen - so auch bei den Hausherren, die nach Ecke und weitergeleiteten Kopfball das zu diesem Zeitpunkt schmeichelhafte 1:0 erzielten. Kleindienst sprang im Fünfmeterraum höher und schneller als Kolke an den Ball und nickte das Spielgerät aus gut vier Metern ins Tor (68.). Auf Hansa-Seite war es ein überragendes Solo unseres Pokal-Matchwinners Munsy, der weiter in Torlaune bleibt, die gesamte Heidenheimer Hintermannschaft per Übersteiger ausdribbelte und den Ball humorlos zum 1:1-Ausgleich durch die Beine von Keeper Müller schoss (82.).

1. FC Heidenheim - F.C. Hansa Rostock 1:1 (0:0)

Tore: Kleindienst (68.), Munsy (82.)

1. FC Heidenheim: Müller - Busch (70. Rittmüller) , Mainka, Hüsing, Schöppner - Theuerkauf, Burnic (55. Sessa) - Thomalla (86. Schmidt), Mohr (55. Leipertz), Schimmer (70. Kühlwetter) - Kleindienst

F.C. Hansa Rostock: Kolke - Neidhart (75. Omladic), Meißner, Roßbach, Scherff - Bahn (90. Malone), Behrens - Rizzuto, Ingelsson (75. Löhmannsröben), Mamba (66. Schumacher) - Verhoek (66. Munsy)

Zurück

  • APEX groupAPEX group