Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.10.2019 16:45 Uhr

Derby-Vorbereitung gestartet: Härtel schöpft nahezu aus dem Vollen

Nach dem souveränen Sieg im Landespokal ist unsere Profimannschaft am Dienstag in die Vorbereitung auf das mit Spannung erwartete Ost-Derby gegen den 1. FC Magdeburg (Sonnabend, 14 Uhr) eingestiegen. In der Nachmittagseinheit legten alle Beteiligten hohe Konzentration an den Tag – denn aufgrund einiger zurückgekehrter Akteure durfte sich Chef-Trainer Jens Härtel einer großen Beteiligung erfreuen.

Fehlen tat im ersten Training der Woche neben dem Langzeitverletzten Erik Engelhardt und Osman Atilgan, dem seine Adduktorenprobleme weiterhin zu schaffen machen, lediglich Nikolas Nartey. Dieser traf am Montag mit der U21-Nationalmannschaft Dänemarks auf Finnland und steuerte beim 1:0-Sieg sogar den goldenen Treffer bei. Heißt im Umkehrschluss: John Verhoek, Nik Omladic, Nils Butzen sowie Nico Rieble konnten zum Start der Woche wieder mitmischen.

Rieble, der zuletzt an einem Faserriss litt, drehte zunächst allerdings nur einige Runden um den Trainingsplatz. Begleitet wurde er dabei von Aaron Opoku, dem nach zwei weiteren Einsätzen für die deutsche U20 eine kleine Pause gegönnt wurde. Der Rest der Mannschaft sah sich nach einer anfänglichen Erwärmung zwei intensiven Spielformen gegenüber. In diesen war aufgrund der hohen Intensität deutlich zu erkennen, wie sehr jeder Akteur auf einen Kaderplatz für das Derby in Magdeburg brennt.

Zurück

  • sunmakersunmaker