Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.07.2018 11:29 Uhr

"Gemeinsam Mitfiebern macht mehr Spaß" - Interview mit Dauerkarteninhaber Patrick

Die neue Saison steht in den Startlöchern, die Vorfreude steigt und der erste Sieg im Ostseestadion wird herbeigesehnt - wir haben vorab mit Dauerkarteninhaber Patrick gesprochen.

Hallo Patrick, wie bist du und vor allem warum bist du ein Fan unseres F.C. Hansa Rostock geworden?

Mein Vater ist mit mir in den Neunzigern zu fast jedem Spiel gegangen. Das waren schon prägende Erinnerungen. Außerdem war der Nachbar meines Vaters ein gewisser Paule Beinlich.

Was hat dich dazu bewegt, dir für die kommende Saison eine Dauerkarte zu sichern?

Ich war in der letzten Saison bei sehr vielen Heimspielen unseres F.C. Hansa Rostock und da hat es allein schon aus finanziellen Gründen Sinn gemacht, mir eine Dauerkarte zu holen. Außerdem freue ich mich natürlich auch aus sportlicher Hinsicht auf die Spiele im neuen Jahr.

Für welche Tribüne hast du dir die Dauerkarte geholt und wie sieht für dich ein optimales Stadionerlebnis aus?

Mein Stammplatz in der kommenden Saison ist auf der Ost-Tribüne. Für ein gelungenes Stadionerlebnis sind natürlich ein gutes Spiel und 3 Punkte nach 90 Minuten das Wichtigste. Dazu gutes Wetter, ein Fischbrötchen und kalte Getränke.

Habt ihr euch mit mehreren Leuten dazu entschlossen, eine Dauerkarte zu holen oder ist der Besuch im Ostseestadion mehr so ein Ding für dich allein?

Ich gehe gerne mit meinen Freunden oder meiner Familie ins Stadion. Gemeinsam Mitfiebern macht einfach mehr Spaß.

Was war das emotionalste Erlebnis, das du mit Hansa verbindest?

Ganz klar der Klassiker. Das 2:3 von Slawomir Majak in Bochum. Unglaublich! Da bekomme ich heute noch Gänsehaut.

Kannst du dich auch noch an deinen ersten Stadionbesuch erinnern?

Nicht so ganz. Aber das erste große Erlebnis was damals das Spiel gegen den FC Bayern, wo Elber das Tor von der Eckfahne erzielt.

Die Vorfreude auf die neue Spielzeit ist dir schon anzumerken. Worauf freust du dich besonders?

Ja, ich freue mich besonders auf die neuen attraktiven Gegner und die vielen Traditionsmannschaften, die in der neuen Saison dazukommen. Natürlich macht auch die positive sportliche Entwicklung aus der vergangenen Saison Lust auf mehr. Auch im Pokal hoffe ich natürlich auf ein Weiterkommen. 

Mit der Dauerkarte bist du immer dabei - egal ob gegen 1860 München, Cottbus oder Kaiserslautern. Was ist dein persönliches Highlight in der kommenden Saison?

Das sind natürlich viele interessante Duelle dabei. Besonders freue ich mich auf die Spiele gegen Kaiserslautern und 1860 München. Die Ansetzungen klingen für mich einfach nach mehr als 3. Liga.

Zurück

  • sunmakersunmaker