Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.08.2019 09:59 Uhr

DKMS-Typisierungsaktion zum Amas-Heimspiel am 23. August

Das nächste Heimspiel unserer U21 steht auch im Zeichen des fußballbegeisterten Hugos: Der dreijährige aus Ahrenshoop ist bereits zum zweiten Mal an Blutkrebs erkrankt und unsere Jungen Hanseaten wollen zusammen mit der DKMS, die in der Vergangenheit schon mehrmals erfolgreich mit unserem F.C. Hansa Rostock zusammen gegen die Krankheit kämpfte, eine Typisierungsaktion durchführen.

Wenn unsere „Amas“ am Freitag, den 23. August, also Tennis Borussia Berlin im Volksstadion erwarten (18 Uhr), gilt es auch neben dem Rasen. Besucher können sich an diesem Tag registrieren lassen und eventuell Leben retten. Zudem werden unsere Spieler der U7 bis U9 diese Aktion als Einlaufkinder begleiten.

Alle Daten auf einen Blick:

  • Freitag, 23. August, 16-19 Uhr
  • DKMS-Typisierungsaktion
  • Heimspiel U21 vs. Tennis Borussia Berlin

Infos zur DKMS:

Alle 15 Minuten erhält laut DKMS ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder zehnte Patient findet keinen Spender. Blutkrebs ist der Oberbegriff für bösartige Erkrankungen des Knochenmarks. Mehr im Internet unter: www.dkms.de

Zurück

  • sunmakersunmaker