Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.10.2019 11:31 Uhr

Erfolgreiche Länderspielreisen für Opoku und Nartey - Duo sammelt weitere Einsätze

Aaron Opoku und Nikolas Nartey sind nach ihren Länderspielreisen wieder in Rostock angekommen. Beide Spieler standen jeweils zweimal in der Startaufstellung und können so auf eine erfolgreiche Zeit in ihrer U-Nationalmannschaft sowie weitere wertvolle Erfahrungen zurückblicken.

Aaron Opoku traf mit der U20 Deutschlands zunächst auf Polen. Dort glänzte der 20-Jährige erneut als Vorlagengeber, sein Assist zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung reichte jedoch nicht für einen Sieg der DFB-Junioren, die beim 3:4 den Kürzeren zogen. Zwei Tage später sollte Opoku dann jubeln dürfen – allerdings von der Bank aus. Zwar war der Flügelflitzer auch im Spiel gegen die Schweiz gestartet, in Minute 64 aber durch den späteren Siegtorschützen John Yeboah ersetzt worden.

Nikolas Nartey hatte gleich in mehrfacher Hinsicht Grund zur Freude. Mit der U21 Dänemarks konnte er die vor einem Monat gestartete EM-Qualifikation erfolgreich fortsetzen. Zunächst stand er beim 2:1 gegen Nordirland für 79 Minuten auf dem Feld, ehe er vier Tage später gegen Finnland durchspielte – und zum umjubelten Mann wurde: In der 12. Minute war unserem Mittelfeld-Akteur das Tor zum 1:0 gelungen, das am Ende auch im dritten Qualifikationsspiel einen Sieg einbringen sollte.

Während Opoku zum Trainingsstart vor Magdeburg bereits zur Mannschaft zurückkehrte, musste Nartey aufgrund der Rückreise aus Finnland noch passen.

Zurück

  • sunmakersunmaker