Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Erstes Spiel auf heimischem Rasen: U17 empfängt den Halleschen FC II

Am Sonntag ist es soweit: Unsere B-Junioren empfangen den Halleschen FC II. Vor heimischer Kulisse gilt es, den ersten Sieg einzufahren und somit direkt zu Saisonbeginn den Anschluss an die oberen Tabellenplätze zu halten. Auch Trainer Kevin Rodewald blickt gespannt auf die kommende Partie und fordert von seinen Jungs den unbedingten Willen, Tore zu erzielen.

Trotz des stürmischen Auftretens unserer Kogge am ersten Spieltag in Dresden sieht der Trainer an verschiedenen Stellen innerhalb seines Teams noch Verbesserungsbedarf: „Dass wir unser erstes Spiel trotz einer 2:0-Führung nicht gewinnen konnten, war vielleicht ein Warnschuss zur richtigen Zeit. Um langfristigen Erfolg zu haben, gilt es jetzt vor allem, Konstanz in unser Spiel zu bringen. Hinzu kommt der unbedingte Wille, Tore machen zu wollen- dabei spielt es keine Rolle, wie es steht oder in welcher Phase des Spiels wir uns befinden.“

Kevin Rodewald erwartet einen tiefstehenden Gegner, der vor allem defensiv seine Stärken auf fremdem Platz ausspielen will. Das Spiel gegen die Hallenser Nachwuchskicker wird somit vor allem auch für die Offensivabteilung unserer Jungen Hanseaten einige Herausforderungen bereithalten. Unser Offensiv-Neuzugang Theo Gunnar Martens könnte einer der Akteure sein, die diesen Defensivverbund aushebeln können- seine Treffsicherheit stellte er bereits mit seinem Tor im ersten Spiel gegen Dynamo Dresden unter Beweis.

Anpfiff zu dieser Partie ist am Sonntag 11 Uhr auf dem Rasenplatz hinter der Südtribüne.

________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.