Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

F.C. Hansa Rostock trifft Vorbereitungen für Fortsetzung des Spielbetriebes

Beim F.C. Hansa Rostock haben die Vorbereitungen für den Wiedereinstieg ins Mannschaftstraining und die Fortsetzung des Spielbetriebes begonnen.

Nachdem die Geschäftsführungen/Vorstände, Mannschaftsverantwortlichen und Hygienebeauftragten aller Klubs der 3. Liga, der FLYERALARM Frauen-Bundesliga sowie des 1. FC Saarbrücken, FSV Gütersloh und Arminia Bielefeld (als noch vertretene Teilnehmer in den DFB-Pokalwettbewerben) am Freitag per Videokonferenz über das Hygienekonzept informiert wurden, hat der F.C. Hansa Rostock bereits die ersten Maßnahmen ergriffen.

So wurde noch am Abend ein erster Corona-Test veranlasst, der von Mannschaftsarzt Dr. Frank Bartel als Hygienebeauftragter begleitet wurde. Nach einer für den kommenden Montag angesetzten zweiten Testung aller Spieler, Trainer und des Funktionsteams ist – bei entsprechender politischer und behördlicher Freigabe –schnellstmöglich der Wiedereinstieg ins Mannschaftstraining geplant, um für einen möglichen RE-Start der Liga am 23. Mai gerüstet zu sein.