Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

F.C. Hansa Rostock verpflichtet Morris Schröter von Dynamo Dresden

Mit Morris Schröter kann der F.C. Hansa Rostock einen weiteren Neuzugang für die Saison 2022/2023 vermelden. Der 26-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom Zweitliga-Absteiger SG Dynamo Dresden an die Küste und hat in Rostock einen Zweijahresvertrag bis 30.06.2024 unterschrieben. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock: „Morris passt mit seiner intensiven und sehr aktiven Spielweise sowie von seiner Mentalität sehr gut ins Team. Er ist laufstark, schnell und variabel auf der rechten Seite einsetzbar – sowohl offensiv als auch defensiv. In seinen letzten Jahren in Zwickau gehörter er zu den Topscorern der 3. Liga und auch in Dresden zählte er mit 30 Zweitligaeinsätzen zum Stammpersonal."

Der gebürtige Wolfener Morris Schröter wurde beim 1. FC Magdeburg ausgebildet, mit dessen Profimannschaft ihm 2014/2015 der Sprung in die 3. Liga gelang. 2015 folgte der Wechsel zum damaligen Viertligisten FSV Zwickau, mit dem er 2016 in die 3. Liga aufsteigen konnte. In der Saison 2021/2022 schloss sich der 1,83 große Flügelspieler dem damaligen Zweitligaaufsteiger Dynamo Dresden an. Morris Schröter bringt die Erfahrung aus insgesamt 151 Drittligaspielen sowie 30 Zweitliga-Einsätzen mit.

“Ich freue mich, auf meine Aufgabe hier in Rostock und auf die neue Saison – vor allem auf die Heimspiele im vollen Ostseestadion und die Stimmung, die mir natürlich bestens von meinen früheren Gastspielen bekannt ist. In der ganzen Stadt und dem Bundesland, sieht man, dass Hansa der ganze Stolz der Region ist, dem will ich natürlich gerecht werden und meinen Teil dazu beitragen, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen“, so Morris Schröter, der für den F.C. Hansa mit der Rückennummer 11 auflaufen wird.