Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.10.2018 13:29 Uhr

Für Hansas neue Helden: Neuer Kunstrasenplatz wird am Freitag offiziell eröffnet

Der Bau des neuen Kunstrasenplatzes für das Nachwuchsleistungszentrum des F.C. Hansa Rostock und damit eines der größten Investitionsprojekte der Kogge ist abgeschlossen.

Der neue Platz wird an diesem Freitag (05.10.2018, 17 Uhr) durch den Vorstand für Finanzen und Verwaltung, Christian Hüneburg, und den Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, Stefan Karow, feierlich eröffnet und mit einem Nachwuchs-Kick zwischen der E1- und E2-Jugend des F.C. Hansa offiziell eingeweiht.

„Wir freuen uns, dass wir dieses wichtige Projekt mit der Unterstützung des Landes, des Landesportbundes, vieler Partner, Sponsoren, Mitglieder und Fans realisieren und nun zum Abschluss bringen konnten. Der Bau des neuen Kunstrasenplatzes war für uns die größte Investition seit Jahren. Allen Mitstreitern und Unterstützern wollen wir nochmals unseren Dank aussprechen, dass unser Nachwuchs künftig auf einem Platz, der den modernsten Standards entspricht, trainieren und seine Spiele absolvieren kann“, so Christian Hüneburg.

Die Planung, Finanzierung und der Bau des 6.500 Quadratmeter großen Kunstrasenplatzes dauerte insgesamt knapp vier Jahre. Die neue nach DFB-Normen errichtete Spiel- und Trainingsstätte erfüllt durch die Verbreiterung des Spielfeldes nun auch die Voraussetzung für die Austragung von Nachwuchsspielen auf Bundesebene. Zudem wurde eine neue, moderne und kostensparendere LED-Flutlichtanlage errichtet.

„Das alte Sportfeld war nach fast 20 Jahren intensiver Nutzung stark beansprucht und hat für den Trainings- und Spielbetrieb einfach keine optimale Grundlage mehr geboten. Mit dem neuen Kunstrasenplatz verfügen wir nun über eine optimale und hochmoderne Sportstätte und haben einen weiteren wichtigen Schritt für die Weiterentwicklung und Optimierung unserer Nachwuchsarbeit gemacht“, so Stefan Karow.

Von den Gesamtkosten in Höhe von ca. 1 Million Euro wurde knapp die Hälfte vom F.C. Hansa Rostock getragen. Dabei hatten auch Fans, Sponsoren und Partner sowie zahlreiche Spieler, Nachwuchsmannschaften und Funktionäre des Vereins zur Finanzierung beigetragen und auf der eigens eingerichteten Internetseite www.hansas-neue-helden.de virtuelle Quadratmeter und damit symbolisch ein Stück des neuen Kunstrasens erworben.

Alle Unterstützer des Projektes, das im November 2014 unter dem Motto „Für Hansas neue Helden“ an den Start gegangen war, wurden in einem großen Spender-Buch aufgeführt und zudem auf einer großen Spenden-Tafel verewigt, die direkt neben dem Kunstrasenplatz zu finden ist und am Freitag im Rahmen der Eröffnungsfeier enthüllt wird.

Alle Fans und vor allem Unterstützer des Projektes „Für Hansas neue Helden“ sind am Freitag herzlich eingeladen, vor dem Heim-Spiel der Profimannschaft gegen den Karlsruher SC vorbeizukommen und gemeinsam mit dem F.C. Hansa die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes zu feiern.

Zurück

  • sunmakersunmaker