Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

20.06.2023 17:00 Uhr

Offiziell: Lukas Scherff und Hansa gehen in die neunte gemeinsame Saison

Der F.C. Hansa Rostock und Lukas Scherff haben sich auf eine Verlängerung des zum 30.06.2023 auslaufenden Vertrags geeinigt. Das Hansa-Eigengewächs, das seit 2010 das Trikot mit der Kogge auf der Brust trägt, wird ein weiteres Jahr an Bord bleiben.

F.C. Hansa Rostock

Der 26-Jährige hat im Profibereich bisher 133 Pflichtspiele für den F.C. Hansa bestritten und dabei 13 Treffer erzielt. Hinzu kommen 68 Begegnungen mit fünf Toren für den Hansa-Nachwuchs und die zweite Mannschaft.

„Lukas ist als gebürtiger Schweriner ein Junge aus der Region und nun seit mittlerweile 13 Jahren im Verein. Durch seine hohe Identifikation mit dem F.C. Hansa, seinen beständig guten Leistungen, die er auch nach Verletzungsrückschlägen gezeigt hat und durch sein fokussiertes Profil erfüllt er sehr gut die Anforderungen an die linke Verteidigerposition. Mit Lukas in unseren Reihen sehen wir uns auf der linken Abwehrseite insgesamt gut aufgestellt und freuen uns, dass er Hansa weiterhin erhalten bleibt“, erklärt Sportdirektor Kristian Walter die Gründe, die zur Vertragsverlängerung geführt haben.

Abwehrspieler Lukas Scherff, der mit 13 Jahren von Eintracht Schwerin in die Nachwuchs-Akademie des F.C. Hansa gewechselt war, bleibt somit der dienstälteste Akteur in den Rostocker Reihen. Zu seinen größten Erfolgen gehörte 2021 der Aufstieg in die 2. Bundesliga und der Gewinn von insgesamt fünf Landespokal-Titeln.

„Ich freue mich, ein weiteres Jahr für die Kogge und vor allem im Ostseestadion spielen zu dürfen und in der kommenden Saison nach langen Verletzungen endlich wieder richtig angreifen zu können“, so Lukas Scherff, der in seine nunmehr neunte Profi-Saison beim F.C. Hansa geht.