Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.04.2018 16:18 Uhr

Neustart April: Hansa bereitet sich auf U’haching vor

Der Frühling kommt zum ersten Mal so richtig raus an der Ostsee und soll auch für einen neuen frischen Wind im Saisonendspurt stehen. Sieben Spiele ohne Sieg will das Team nun endlich abhaken und im Ostseestadion mal wieder dreifach punkten.

Nach der Landespokal-Absage kann sich der FCH auch voll und ganz auf den nächsten Drittliga-Gegner konzentrieren. Die Vorbereitungswoche auf die SpVgg Unterhaching begann für die Kogge am Dienstagvormittag mit einer Einheit im Stadion. Spinning und ein Kraftkreis läutete die Trainingswoche ein. Am Nachmittag ging es dann bei angenehmen 11 Grad auf dem Trainingsplatz weiter. Jedoch ohne Oliver Hüsing. Unser Innenverteidiger setzte zu Wochenbeginn mit Adduktorenbeschwerden aus, wird aber aller Voraussicht nach am Mittwoch wieder zur Mannschaft stoßen. Außerdem fehlte wie schon in der Woche zuvor Christopher Quiring krankheitsbedingt.

Für die restliche Besatzung der Kogge ging es nach dem Einlaufen zur kurzen Aktivierung. Anschließend kam das runde Leder dazu und lockere Ballarbeit bereitete das Team auf die anschließende enge Spielform vor.

Am Mittwoch steht für unseren FCH dann nur eine Einheit (11 Uhr) auf dem Plan - ebenso wie Donnerstag (10.30 Uhr) und Freitag (14 Uhr). Am Sonnabend wird es dann beim 17. Heimspiel der Saison wieder ernst und die Dotchev-Truppe will endlich den 15. Saisonsieg einfahren.

Zurück

  • sunmakersunmaker