Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.09.2021 11:44 Uhr

Impfen im Ostseestadion - Foto auf der Trainerbank als einmalige Erinnerung

Der F.C. Hansa Rostock ist der Bitte von Landesregierung und Gesundheitsamt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Kampf gegen das Corona-Virus nachgekommen und stellt das Ostseestadion am Donnerstag als Ort für ein mobiles Impf-Team zur Verfügung.

Am Donnerstag (09.09.2021) kann sich jeder, der bisher noch keine Corona-Schutz-Impfung erhalten hat, direkt im Ostseestadion impfen lassen. Die Impfungen werden im Zeitfenster von 16:00 bis 19:00 Uhr durchgeführt. Eine Anmeldung für die Vergabe ist nicht notwendig.

Die Impfaktion findet auf der WEST-Tribüne statt. Wer mit dem Fahrzeug anreist, kann direkt hinter der SÜD-Tribüne parken.

Verabreicht werden die Vakzine von "BionTech" und "Johnson & Johnson". Erfahrene Ärzte und deren Impfteams führen vor der Impfung ein ausführliches Informationsgespräch durch, um den passenden Impfstoff für jeden einzelnen zu finden.

"Wir stellen unser Wohnzimmer gern zur Verfügung, wenn es um eine so wichtige Sache wie die Corona-Schutzimpfung geht. Wir wollen allen Fans des F.C. Hansa Rostock, die bisher noch nicht Gelegenheit hatten sich impfen zu lassen, die Möglichkeit geben, dies nun unbürokratisch nachzuholen. Natürlich sind auch die Fans und Mitglieder aller anderen Vereine und Sportarten aus Rostock und der Umgebung eingeladen, dieses Angebot zu nutzen. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Menschen dieses Angebot annehmen", so Hansa Rostocks Vorstandsvorsitzender Robert Marien.

Das Impfangebot kann von Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind, angenommen werden - Kindern ab 12 Jahren ist dies nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erlaubt.

Nach der erfolgten Schutzimpfung haben alle Geimpften die Gelegenheit, ein einmaliges Stadionerlebnis zu bekommen. Denn die nagelneue Trainerbank im Ostseestadion dient als Kulisse für Erinnerungsfotos. Die professionellen Bilder werden vom Mediateam des F.C. Hansa erstellt und anschließend per Mail verschickt.

Zurück

  • APEX groupAPEX group