Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.09.2020 12:24 Uhr

Junge Hanseaten doppelt gefragt: U21 empfängt Tabellenvorletzten

In den vergangenen Wochen zeigten sich unsere Jungen Hanseaten in bestechender Form – diese gilt es auch am kommenden Spieltag beizubehalten und die nächsten Punkte an die Ostseeküste zu holen. Dabei empfangen unsere "Amas" den Tabellensechzehnten aus Strausberg und setzen den Kurs klar auf Heimsieg. Während unsere U19 beim Berliner AK gastiert, beginnen unsere U17-Jungs an ihrem spielfreien Wochenende bereits mit der Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben.

U21 empfängt FC Strausberg: Im Sturmlauf zum nächsten Dreier?

Die Erleichterung im Lager unserer Nachwuchsabteilung war groß, als auch unsere "Zweite" am vergangenen Wochenende in Stendal vor etlichen mitgereisten Hansa-Fans endlich ihren ersten Dreier einfuhr. Doch eine Schonzeit gab es für die Jungs um Kapitän Niklas Tille kaum – bereits am Sonntag gastiert ab 14 Uhr mit dem FC Strausberg der Tabellenvorletzte im Volksstadion. Dass die Spiele gegen die vermeintlichen Außenseiter keine Selbstläufer sind, betont auch Chef-Trainer Axel Rietentiet. Er fordert von seinen Jungs, die Partie gegen die Brandenburger hochkonzentriert anzugehen. Gegen tiefstehende Gäste wird dabei vor allem unsere Offensivabteilung gefragt sein - zuletzt zeigte sich Offensivneuzugang Mike Bachmann treffsicher und auch Top-Stürmer Henry Haufe brennt darauf, endlich seinen zweiten Saisontreffer zu markieren.

U19 reist zum BAK: Auswärts die Tabellenführung verteidigen

Am Sonnabend ab 12 Uhr gastieren unsere U19-Jungs beim Berliner AK. Nach zuletzt starken Auftritten gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte erwartet unsere Jungs dabei im Berliner Stadtteil Moabit erneut ein kampfbetontes Spiel gegen einen unbequemen Gegner, der tabellarisch mit dem Rücken zur Wand steht: Die Gastgeber trennt derzeit lediglich ein Punkt von den Abstiegsrängen. Dass dies jedoch keineswegs der Anspruch der jungen Hauptstädter sein kann, bewiesen sie bereits am vergangenen Spieltag, an dem der BAK ein starkes 2:2-Unentschieden beim Tabellenzweiten Erzgebirge Aue erkämpfte. Dennoch hat Chef-Coach Uwe Ehlers sein Team gut auf die kommende Auswärtshürde vorbereitet, um den Platz an der tabellarischen Sonne auch am Sonnabend im Poststadion zu verteidigen.

______________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • APEX groupAPEX group