Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.09.2020 14:06 Uhr

Junge Hanseaten in Topform – Drei Spiele, drei Siege

Einmal mehr zeigten sich unsere jahrgangsältesten Nachwuchsteams am vergangenen Wochenende in bestechender Form. Unsere Amateure kehrten mit drei Punkten im Gepäck aus Stendal zurück und sicherten sich beim 2:0-Auswärtssieg in der Fremde den ersten Dreier der neuen Saison. Während unsere B1-Junioren beim souveränen 2:0-Heimsieg gegen Dynamo Dresden ihre Position in der Spitzengruppe festigten, legte auch die U19-Junioren nach und besiegten den FC Oberlausitz Neugersdorf mit 6:0.

U21 zurück in der Spur – Schulz und Bachmann führen „Amas“ zum ersten Saisonsieg

Drei Spiele mussten Chef-Coach Axel Rietentiet und seine Jungs warten, nun ist er endlich da: der erste Dreier der neuen Saison. Dabei zeigte unser F.C. Hansa beim 2:0-Auswärtssieg über Lok Stendal von Beginn an eine konzentrierte Leistung und ließ die Hausherren zu keinem Zeitpunkt der Partie einen Zugriff auf das Geschehen im Stadion am Hölzchen. Mit dreifacher Unterstützung aus dem Profikader - Torhüter Luis Klatte, Oli Daedlow und Neuzugang Gian Luca Schulz starteten von Beginn an – übernahmen die Gäste von Anfang an das Zepter, blieben jedoch trotz einiger Großchancen zunächst ohne Treffer. Nach einer torlosen ersten Halbzeit war es schließlich Flügelstürmer Gian Luca Schulz, der mit seinem Treffer in der 47. Minute zur vielumjubelten Führung netzte. Der zur Pause eingewechselte Mike Bachmann, Offensiv-Neuzugang aus dem Jugendbereich der SpVgg Greuther Fürth, legte Mitte der zweiten Hälfte nach und sorgte in der 67. Spielminute für den verdienten 2:0-Endstand. Durch den Sieg bei den Altmärkern rücken unsere Jungen Hanseaten auf den 12. Tabellenrang vor und verschaffen sich somit eine gute Ausgangsposition für das Heimspiel gegen den bislang noch sieglosen FC Strausberg am kommenden Wochenende.

U19 sorgt für Furore – Deutlicher Heimsieg sichert Tabellenführung

Einen starken Auftritt auf heimischem Rasen legten die A-Junioren am vergangenen Wochenende hin – beim 6:0-Sieg über den FC Oberlausitz Neugersdorf ließen unsere Jungs den weitgereisten Gästen keine Chance und belohnten sich mit der Tabellenführung. Torjäger Theo Gunnar Martens schockte die Oberlausitzer bereits früh in der Partie mit seinem Doppelschlag (10., 15.), der das Torfestival an diesem Tag einläutete. Kurz darauf legte Tjark Hildebrandt mit seinem Treffer zum 3:0 (24.) nach und sorgte somit noch vor der Halbzeit für klare Verhältnisse im Volksstadion. Auch nach der Pause blieben die Jungs um Chef-Coach Uwe Ehlers griffig und setzten alles daran, das Torekonto an diesem Nachmittag weiter in die Höhe zu schrauben. Der Treffer zum 4:0 von Constantin Nyzhehorodov (57.) und ein Doppelpack von Nick Stepanstev (60., 80.) besiegelten schließlich die deutliche Niederlage der Ostsachsen.

"Insgesamt ein verdienter Sieg" – U17 schlägt Dynamo Dresden mit 2:0

Durch den Heimdreier gegen Dynamo Dresden sicherten sich unsere B1-Junioren den dritten Sieg in Folge und gehen somit als Tabellenführer in das bevorstehende spielfreie Wochenende. Dabei zeigten die Hausherren von Beginn an eine engagierte Leistung, welche schließlich in der 29. Minute belohnt wurde – Top-Torschütze Thomas Rotfuß bewies einmal mehr seine Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor und netzte zur 1:0-Führung. Nur fünf Minuten später war es Miguel Lemke, der aus Sicht unserer Jungen Hanseaten nachlegte und mit dem zweiten Treffer in der 34. Minute bereits früh die Weichen Richtung Heimsieg stellte. Im zweiten Durchgang gelang es dem FCH dann, das Ergebnis durch eine konzentrierte Defensivleistung  zu verwalten und weitere Chancen der Gäste zu vereiteln.

Chef-Coach Tobias Sieg äußerte sich nach der Partie: "Heute offenbarte sich uns gegen einen gut organisierten und aggressiv verteidigenden Gegner ein ganz schwieriges Spiel. Wir haben uns gegen die tiefstehenden Gäste häufig schwergetan, oftmals fehlte es an der finalen Idee oder auch an der Präzision. Dazu kamen in der 2. Halbzeit zwei verletzungsbedingte Wechsel, durch die wir ein wenig aus dem Konzept gekommen sind - insgesamt war es jedoch aus meiner Sicht ein verdienter Sieg."

______________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker