Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.10.2018 12:17 Uhr

Keine Zeit zum Verschnaufen: Profis schuften für Nachholspiel beim Halleschen FC

Nach dem überzeugenden 14:0-Erfolg im Landespokal beim SV Sturmvogel Lubmin hat unsere Mannschaft keinerlei Zeit zum Durchatmen. Schon am Sonntag startete das Team in die Vorbereitung auf das Nachholspiel gegen den Halleschen FC und absolvierte am Montag vor der Abfahrt eine weitere intensive Einheit.

Dabei fokussierte das Trainerteam nach der Erwärmung durch Athletik-Trainer Björn Bornholdt mehrere Spielformen, in denen es vor allem um taktische Maßgaben ging. Im 10 gegen 10 kamen unsere Profis ordentlich ins Schwitzen und nahmen sich zum Ende der Einheit noch einer koordinativen Passübung an.

Während Del-Angelo Williams von Chef-Trainer Pavel Dotchev aufgrund der Geburt seines ersten Sohns freigestellt wurde, musste Außenverteidiger Vladimir Rankovic das Training vorzeitig abbrechen. Trotzdem kann Dotchev gegen den HFC mit insgesamt 21 einsatzbereiten Spielern nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Zurück

  • sunmakersunmaker