Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.09.2019 10:07 Uhr

Mitglieder-Story: Ole Delf und der Hansa-Brasilianer

Als sich Vitor Rodolfo Becegato, ein in Brasilien lebender Mittzwanziger, vor einigen Jahren durch ein paar YouTube-Videos von singenden und klatschenden Rostocker Fans klickt, ahnt er mit großer Wahrscheinlichkeit noch nicht, dass er einige Zeit später mit einem Hansa-Trikot vor dem Stadion seines Heimatvereins Internacional de Lages posieren würde. Dazu beigetragen hat ein junger Fan unserer Kogge, der den Brasilianer über die gemeinsame Leidenschaft kennenlernte und mit ihm eine Freundschaft der besonderen Art pflegt.

Nach wie vor liegen zwischen Ole Delf, seines Zeichens schon seit dem fünften Lebensjahr bekennender Anhänger des FCH, und Vitor Rodolfo knapp 11.000 Kilometer Entfernung. In der heutigen Zeit allerdings kein Problem, kommunizieren die beiden doch seit jeher über den Onlinedienst Instagram. Aus einer Lust heraus hatte der 18-jährige Ole dort 2017 eine Fan-Seite mit News, Berichten und Bildern über den F.C. Hansa Rostock erstellt – auf die Vitor Rodolfo kurz darauf stoßen sollte. Und spätestens da zum bekennenden Anhänger wurde.

Fortan tauschen sich beide online über die neuesten Ereignisse aus und arbeiten an gemeinsamen Designs und Konzepten für Oles Instagram-Seite „65.journal“. Diese betreibt das aus dem Landkreis Prignitz stammende Hansa-Mitglied neben der Schule, die er mittlerweile erfolgreich abgeschlossen hat. „Das ist ein kleines Hobby von mir“, sagt Ole, dessen Seite über 1.800 Nutzer abonniert haben. Da er für seine Mühen fast ausschließlich positive Resonanz bekommt, erstellt er kürzlich sogar eine weitere, englischsprachige Hansa-Seite.

Passend dazu hält auch Kumpel Vitor Rodolfo alle interessierten brasilianischen Fans der Kogge auf seiner eigenen Seite „fchbrasil“ über die neuesten Geschehnisse an der Ostseeküste auf dem Laufenden. Und da sich die beiden so ausgesprochen gut verstehen, machen sie sich am vergangenen Weihnachtsfest gegenseitig eine Freude. Aus dem fernen Brasilien erhält Ole ein originales Trikot von Vitor Rodolfos Heimatverein Internacional de Lages, im Gegenzug schickt er ein Hansa-Heimtrikot aus der Saison 2011/12 auf die Reise.

Anfang August erreicht Ole Delf dann eine Schocknachricht: Seine Seite, in die er seit zwei Jahren sämtliche freie Minuten steckt, wird ohne Ankündigung von Instagram gelöscht. Verstöße gegen die Copyright-Richtlinien werden als Grund angegeben. „Das hat mir das Herz rausgerissen. Viele alte Beiträge oder Bilder hatte ich nicht mal gespeichert“, berichtet Ole betroffen. Ans Aufhören hat er allein wegen der Entstehung seiner besonderen Freundschaft zu Vitor Rodolfo jedoch keine Sekunde gedacht. Entschlossen sagt er: „Wir machen weiter, das nimmt man uns nicht einfach weg!“

Zurück

  • sunmakersunmaker