Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Möwen zähmen Löwen – Die Hammer-Rückrunde #4

Die Hammer-Rückrunde steht vor der Tür. Neunmal ist die Kogge im neuen Kalenderjahr vor heimischem Publikum gefordert, neunmal wird es um mehr als „nur“ drei Punkte gehen. Wenn Vereine wie der 1. FC Magdeburg, Eintracht Braunschweig oder der 1. FC Kaiserslautern in unserem Wohnzimmer gastieren, die Tribünen wackeln und die Stimmung dem Siedepunkt nah ist, heißt es: Flagge zeigen, weiß-blau kleiden, unsere Jungs zu Höchstleistungen treiben!

Definitiv einer der absoluten Höhepunkte der bevorstehenden Heimspiele ist die Partie gegen Eintracht Braunschweig. Denn nicht nur auf dem Rasen, auch auf den Rängen geht es in dieser Begegnung traditionell bis an die Grenzen. Unvergessen ist mit Sicherheit die Choreographie auf der Südtribüne von vor anderthalb Jahren, als unter dem Motto „Damals wie heute – ehrbare Leute“ die Abbilder prägender Rostocker Persönlichkeiten hinaufgezogen wurden. Passend dazu gewann die Kogge das Spiel verdient mit 2:0 – unter dem tosenden Jubel von mehr als 17.000 Zuschauern.

Doch auch in der aktuellen Spielzeit machte der FCH mit dem BTSV bereits beste Erfahrungen. Mitte September strömten über 2.000 Hanseaten ins Braunschweiger Eintracht-Stadion und schrien ihre Mannschaft trotz zuvor durchwachsener Resultate von Beginn an nach vorn. Den Lohn dafür gab es vom eigenen Team prompt zurück: Erst traf Nico Neidhart sehenswert aus der Distanz, dann vollendete Pascal Breier einen Bilderbuch-Konter und stellte so die Weichen für einen immens wichtigen Auswärtsdreier bei den Löwen.

Breier on fire – auch im Rückspiel gegen die Eintracht? Am 9. März ist es soweit – dein Ticket für die Partie kannst du dir in Form von unserer Rückrunden-Dauerkarte jedoch schon jetzt sichern! Auf geht’s!

Gegen welchen Gegner wir außerdem "Klar Schiff" machen wollen? Hier entlang!