Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.09.2019 14:19 Uhr

Nach Reise zur Nationalmannschaft: Opoku, Nartey und Straith zurück

Aaron Opoku, der erst kürzlich vom VfB Stuttgart geliehene Nikolas Nartey und Adam Straith sind nach ihren durchaus erfolgreichen Länderspielreisen wieder in unserer Hansestadt gelandet. Am heutigen Donnerstag stießen Opoku und Nartey bereits zum übrigen Teil des Profiteams und absolvierten das zu 14 Uhr angesetzte Training mit. Adam Straith, der auf dem Hin- und Rückweg zur Nationalmannschaft den Atlantik überqueren musste, steigt voraussichtlich morgen wieder ein.

Nachdem er in fünf Ligaeinsätzen für den FCH bereits dreimal einnetzen konnte, hatte Aaron Opoku auch in Reihen der U20 Deutschlands allen Grund zur Freude: Sowohl im Spiel gegen Tschechien (4:2) als auch im Duell mit den Niederlanden (2:1) wurde der 20-Jährige von Chef-Trainer Manuel Baum eingesetzt. Am Sieg gegen „Oranje“ sollte der Youngster sogar entscheidenden Anteil haben – per Steilpass lieferte er die Vorlage zum 2:1-Siegtreffer.

Ähnlich erfolgreich gestaltete sich die Reise zur Nationalmannschaft für Neuzugang Nikolas Nartey. Dieser durfte bei seinem Debüt für die U21 Dänemarks zunächst 45 Minuten lang im Freundschaftsspiel gegen Ungarn (0:0) ran und spielte anschließend im EM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien (2:1) 90 Minuten durch.

Adam Straith hingegen war das Abenteuer Nationalmannschaft bereits bestens bekannt. Der am Mittwoch 29 Jahre alt gewordene Abwehrmann sammelte in seiner Karriere bereits 43 Einsätze für das A-Team Kanadas, ein weiterer sollte bei den beiden CONCACAF Nations League-Partien gegen Kuba (6:0, 1:0) trotz eines Kaderplatzes jedoch nicht dazu kommen.

Zurück

  • sunmakersunmaker