Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.10.2019 10:20 Uhr

Nächste Berufung: Nikolas Nartey und Aaron Opoku erneut auf Länderspielreise

Aaron Opoku und Nikolas Nartey befinden sich in dieser Woche erneut im Kreise ihrer U-Nationalmannschaften. Beide Spieler wurden für jeweils zwei bevorstehende Länderspiele von den Nationaltrainern ihres Landes in den Kader berufen.

Für Opoku geht es im Trikot der U20 Deutschlands am Donnerstag, den 10. Oktober, ab 18 Uhr im Edmund-Plambeck-Stadion zu Norderstedt gegen Polen. Drei Tage später, am 13. Oktober, gastieren die DFB-Junioren in der Tissot Arena in Biel, wo es gegen Gastgeber Schweiz geht. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.

Nikolas Nartey steht an Bord der Dänischen U21 ebenfalls je ein Spiel zuhause und eines in der Fremde bevor. Im Rahmen der Qualifikation für die U21-Europameisterschaft 2021 empfängt Dänemark am 10. Oktober um 18 Uhr zunächst Nordirland, ehe am 14. Oktober um 18 Uhr im finnischen Pori gegen Finnland das zweite Qualifikationsspiel ansteht.

Nach zuletzt starken Auftritten im Trikot des F.C. Hansa sowie der Vorlage zum 2:1-Siegtor beim jüngsten Sieg der U20 über die Niederlande kann sich Aaron Opoku auch diesmal Chancen auf einen Einsatz ausrechnen. Gleiches gilt für Nikolas Nartey, der vor knapp einem Monat in seinem ersten Qualifikationsspiel gegen Rumänien prompt durchspielte und zuletzt einiges an Drittliga-Spielzeit sowie beim Heimsieg gegen Meppen seinen ersten Scorerpunkt sammelte.

Für das Landespokal-Spiel der Kogge beim Güstrower SC (Sonnabend, 14 Uhr) wird Chef-Trainer Jens Härtel auf die beiden Akteure verzichten müssen.

Der F.C. Hansa Rostock wünscht Aaron Opoku und Nikolas Nartey für die bevorstehenden Aufgaben maximale Erfolge!

Zurück

  • sunmakersunmaker