Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Neustart in Zweiergruppen: Trainingsbetrieb wiederaufgenommen

Wie geplant hat unsere Profimannschaft den Trainingsbetrieb nach vierwöchiger Zwangspause am Dienstag wiederaufgenommen. Unter Beachtung der behördlichen Auflagen sowie der eigens getroffenen Sicherheitsvorkehrungen werden die Spieler ab sofort in Zweiergruppen aufgeteilt ein individuelles Programm absolvieren, mit dem Stück für Stück der eigene Leistungsstand hochgefahren werden soll.

Dabei liegt der Fokus in den ersten Tagen zunächst auf einem aufbauenden Stationstraining, das sowohl im Inneren des Ostseestadions als auch auf den Plätzen rund um unsere Heimspielstätte stattfindet. Den Anfang machten zum Wochenstart Kai Bülow und Nils Butzen, die unter Anleitung von Athletik-Trainer Björn Bornholdt an ihrer Körperkraft feilten. Für Pascal Breier und Maximilian Ahlschwede startete der Tag zeitgleich auf dem Übungsplatz, wo einige Dribbling- und Passübungen anstanden. Schrittweise folgte der Rest des Teams.

Bevor es mit der eigentlichen Einheit jedoch losgehen konnte, galt es, den allgemeinen Gesundheitsstatus abzufragen und die eigene Körpertemperatur zu messen. Eine weitere präventive Maßnahme beinhaltete das Umziehen in vier verschiedenen Umkleidekabinen, welche mit separaten Duschmöglichkeiten ausgestattet sind. So soll der für alle Beteiligten bestmögliche Schutz gewährleistet werden.

Trainingsimpressionen