Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.01.2020 10:31 Uhr

Roten Teufeln die Hörner stutzen – Die Hammer-Rückrunde #8

Die Hammer-Rückrunde steht vor der Tür. Neunmal ist die Kogge im neuen Kalenderjahr vor heimischem Publikum gefordert, neunmal wird es um mehr als „nur“ drei Punkte gehen. Wenn Vereine wie der 1. FC Magdeburg, Eintracht Braunschweig oder der 1. FC Kaiserslautern in unserem Wohnzimmer gastieren, die Tribünen wackeln und die Stimmung dem Siedepunkt nah ist, heißt es: Flagge zeigen, weiß-blau kleiden, unsere Jungs zu Höchstleistungen treiben!

Ende April steht der Kogge bereits das vorletzte Heimspiel der Saison 2019/20 bevor – und auch dieses soll es nochmal so richtig in sich haben. Es geht gegen den 1. FC Kaiserslautern, einen der großen Traditionsvereine Deutschlands. Seit anderthalb Jahren erfährt dieser das schwierige Unterfangen der 3. Liga am eigenen Leib. Vom Glanz der glorreichen Zeiten ist wenig geblieben, denn abseits des sportlich nur mäßigen Erfolgs plagen sich die Roten Teufel mit ganz anderen Baustellen herum. Die verzwickte finanzielle Situation, die Investoren-Frage, das große Stadion – all das nagt am Bundesligameister von 1998.

Dem großen Fan-Support des 1. FCK hat das keinen Abbruch getan. Tausende Anhänger halten ihrem Club auch in diesen schweren Zeiten die Treue und stärken ihren Farben sowohl auf dem heimischen Betzenberg als auch in der Fremde den Rücken. Im November 2018, zum bislang letzten Gastspiel der Roten Teufel im Ostseestadion, hatten knapp 1.000 Lauterer den Weg nach Rostock auf sich genommen. Zu holen gab es für ihr Team an jenem Tag allerdings wenig. Getragen von der tollen Kulisse von über 16.000 Zuschauern ließ sich die Kogge vom frühen 0:1-Rückstand nicht beirren und schickte die Pfälzer letztlich mit 4:1 nach Hause. Ein gutes Omen für die Neuauflage des Traditionsduells?

Mit der Rückrunden-Dauerkarte erlebst du die Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern hautnah und live im Hexenkessel Ostseestadion. Und das Beste daran: Sicherst du dir die Rückrunden-Dauerkarte und damit deinen Platz auf der Tribüne schon jetzt, sparst du dir den Eintritt für bis zu zwei Heimspiele!

Noch nicht überzeugt? Spätestens diese vorherige Begegnung sollte keinen Zweifel mehr offen lassen: Hier entlang!

Zurück

  • sunmakersunmaker