Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

18.02.2020 08:00 Uhr

Rückrunden-Interview U19: "Wir haben noch einige Reserven"

Erst im Winter übernahm Uwe Ehlers die U19 der Jungen Hanseaten – im Interview spricht der Coach, der nach wie vor auch als Co-Trainer der Profis fungiert, über seinen Eindruck vom Team, die nun endende Vorbereitung und die Ziele in der Rückrunde.

Hallo Uwe! Du hast die U19 erst im Januar übernommen – welchen Eindruck hast du vom Team?

Sie ziehen alle gut mit und versuchen die Dinge, die vorgegeben werden, umzusetzen. Die Trainingsbeteiligung ist sehr hoch und die Jungs sind aufmerksam und mit Freude bei der Sache. Teilweise fehlt es noch etwas an Selbstvertrauen, Mut und Überzeugung in die eigenen Fähigkeiten.

Die wochenlange und intensive Vorbereitung neigt sich dem Ende zu – worauf lag bei euch der Fokus und welches Fazit ziehst du zu den letzten Wochen?

Erstmal wollten wir die Jungs kennenlernen und uns einen Überblick über die Stärken und Schwächen verschaffen. In den ersten Wochen lag der Schwerpunkt auf Kondition und Kraft. Momentan arbeiten wir weiter am taktischen Verhalten, der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Offensivspiel. Hier haben wir noch einige Reserven.

Nach einem holprigen Saisonstart hat das Team in die Spur gefunden und belegt momentan einen Mittelfeldplatz. Mit welchen Zielen geht ihr in die Rückrunde?

Der Fokus liegt zunächst nur auf dem ersten Spiel gegen den SC Staaken (Heimspiel, 23. Februar, 15:30 Uhr, Anm. der Red.). Das wollen wir unbedingt gewinnen und dafür werden wir alles geben.

Vielen Dank für das Interview!

______________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker