Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Saison-Endspurt in der Oberliga – U23 reist zum SFC Stern

Nur noch drei Partien stehen in der aktuellen Oberliga-Saison für unsere U23 des F.C. Hansa Rostock aus. Am Sonnabend reist die Rodewald-Elf zum vorletzten Auswärtsspiel in die Hauptstadt zum SFC Stern 1900.

Zuletzt lief es richtig gut für unsere Jungen Hanseaten. 21 Tore und nur fünf Gegentreffer in den vergangenen vier Spielen können sich sehen lassen. An diese Leistung will die Mannschaft von Trainer Kevin Rodewald beim Tabellensiebzehnten SFC Stern bestenfalls anknüpfen. Die Hauptstädter konnten dagegen nur einen Sieg aus den vergangenen fünf Begegnungen einfahren und haben vor allem in der Defensive immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Nicht umsonst hat der SFC bereits 60 Gegentreffer kassiert. Zum Vergleich: Genauso viele Tore hat unsere U23 in dieser Saison selbst erzielt. Anstoß in Berlin ist am Sonnabend um 13 Uhr. Als kleiner Tipp: Zum letzten Heimspiel der aktuellen Spielzeit gibt's ein echtes Highlight für unsere Jungen Hanseaten. Der Kogge-Nachwuchs empfängt am kommenden Sonntag (12.06.2022) ab 14 Uhr den BSV Eintracht Mahlsdorf im Ostseestadion und hofft auf euren Support. Alle Infos zu den Tickets und zur Begegnung lest ihr hier.

Bereits am Donnerstag konnte unsere U17 einen Pokalerfolg feiern. Die Mannschaft von Trainer Tobias Sieg gewann in der Qualifikationsrunde zum Super-Cup bei der U17 des 1. FC Neubrandenburg klar mit 4:0. In der 21. Minute brachte Antek Wrebiakowski sein Team in Führung, ehe in der zweiten Hälfte Lukas Schmitt (54.) und Max Hauer (55.) mit einem Doppelschlag nachlegten. In der 71. Minute machte Milan Szybora den Deckel drauf und sorgte für den 4:0-Endstand für unsere Jungen Hanseaten.