Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Saisonstart: U23 zum Auftakt bei Aufsteiger 1. FC Frankfurt gefordert

Der Nachwuchs legt wieder los: Die U23 unseres F.C. Hansa ist am Sonntag, den 7. August (14:00 Uhr), zum ersten Spieltag der Oberliga-Saison 2022/23 bei Aufsteiger 1. FC Frankfurt in Brandenburg zu Gast. Im Stadion der Freundschaft wollen die Rostocker die ersten drei Punkte sammeln.

Trainer Kevin Rodewald sieht sein Team für den Saisonstart gerüstet: „So gut wie alle Spieler konn-ten voll mitziehen und viele Inhalte umsetzen. Als Team sind wir einen Schritt weitergekommen, aber es braucht noch Zeit, bis das eine oder andere besser passt.“
Bemerkenswert: In den Testspielen haben sich die Jungen Hanseaten ausschließlich mit Gegnern aus den Regionalligen gemessen. „Wir wollten den Jungs die Möglichkeit geben, sich zu zeigen und sie im höchsten Maße fordern. Da war es wichtig, dass sie an ihre Grenzen herangeführt werden. Das klappt gegen höherklassige Gegner einfach besser“, erklärt der 31-Jährige.

Die erste Partie missglückte der U23 zwar mit einer deutlichen 0:7-Niederlage bei Eintracht Norderstedt, daraufhin konnten sich die Rodewald-Jungs jedoch erheblich steigern und feierten einen 5:3-Sieg bei DFB-Pokalteilnehmer Teutonia Ottensen sowie einen 4:0-Heimsieg gegen den FSV Luckenwalde. Bei Phönix Lübeck und dem SV Lichtenberg gab es im Anschluss jeweils 2:3-Niederlagen. Die Generalprobe vor dem Auftaktspiel hätten sich dann alle Beteiligten anders vorgestellt. Die Begegnung mit dem Berliner AK musste noch vor der Pause abgebrochen werden. Der Kapitän des Regionalligisten Shawn Kauter verletzte sich schwer und musste direkt in ein Krankenhaus gebracht werden.
„In den Testspielen ist wichtig, wie wir uns präsentieren, wie wir spielen und dass wir Potenziale erkennen. Es war schon gut, was die Junge gezeigt haben. Jetzt gilt es, das auch in der Liga abzuru-fen. Da müssen wir noch mehr investieren“, fordert Kevin Rodewald vor dem Ligastart. Anstoß in Frankfurt an der Oder ist um 14:00 Uhr.

Während die Saison für die U23 an diesem Wochenende startet, stehen für unsere U17 und U19 die Generalproben vor dem Saisonauftakt in den Junioren-Bundesligen an. Die U17 spielt am Sonnabend, den 6. August (12:00 Uhr), im Rostocker Leichtathletikstadion gegen Holstein Kiel. Die U19 um Trainer Christian Rahn empfängt am selben Tag (14:00 Uhr) Pogon Stettin im Volksstadion.