Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.06.2018 13:08 Uhr

Schalala-Party im Ostseestadion auch 2018 ein voller Erfolg – 8.400 Besucher waren dabei

Ausgelassene Tanz- und Gesangseinlagen auf dem Rasen, gigantische Auftritte der Künstler und beste Partystimmung unter den 8.400 feierwütigen Gästen im Ostseestadion – so lautet die überragende Bilanz der 2. Auflage von "Schalala", Deutschlands größter Schlagerparty an der Ostseeküste. Das Wetter spielte super mit, für ausreichend Essen und Getränke war gesorgt und das Publikum war von der ersten Sekunde an im absoluten Feier-Modus.

Denn das Moderatoren und DJ-Duo Onni Schlebusch und Basti Retzlaff von Antenne MV heizten den Schlagerfans ordentlich ein und bereiteten das feierwütige Volk auf die Stars des Abends vor. Denn sie alle waren gekommen um „Maria Voskania“ zu hören, sich mit „Ikke Hüftgold“ zu amüsieren, „Cora“ musikalisch nach Amsterdam zu folgen, mit „Markus“ ganz viel Spaß zu haben, gemeinsam mit „Peter Wackel“ die Flutlichtmasten zum Vibrieren zu bringen, mit „Mia Julia“ textsicher alle Ballermann-Klassiker zu zelebrieren und am Ende mit „Thomas Anders und der Modern Talking Band“ in Erinnerungen zu schwelgen. Ein rundum gelungener Abend, der vor allem eines klar gemacht hat: im Ostseestadion geht’s nicht nur bei Heimspielen des F.C. Hansa Rostock stimmungsvoll und gesangsfreudig zur Sache, auch zum „Schlagerparty feiern“ ist der Rasen bestens geeignet. Schalala 2018 – wir waren dabei und haben ordentlich gefeiert. Danke an alle die da waren, ihr habt zu einer richtig geilen Party beigetragen!

Zurück

  • sunmakersunmaker