Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.07.2021 16:30 Uhr

Spiel und Spaß im Zeichen der Kogge: Hansa-Fußballcamps als Höhepunkt der Sommerferien

Auch in diesem Sommer erfreuen sich unsere F.C. Hansa-Sommercamps großer Beliebtheit – und das in gleich drei Bundesländern. An 28 verschiedenen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen heißt es für die mehr als 1000 teilnehmenden Kids in ihren sechswöchigen Sommerferien endlich wieder kicken, tricksen, lernen und vor allem eines – Spaß haben.

In dieser Woche machte die Hansa-Fußballschule im Leichtathletikstadion direkt neben unserer Heimspielstätte Halt. Im Angesicht des Ostseestadions konnten die fußballbegeisterten Jungs und Mädels dabei unter besten Bedingungen und professioneller Anleitung trainieren und den ganzen Tag ihrem liebsten Hobby nachkommen. Während sich unsere Profis in unmittelbarer Nähe auf dem Trainingsplatz hinter der Südtribüne auf die neue Zweitligasaison vorbereiten, eiferten die Nachwuchskicker ihren Idolen im viertägigen Trainingscamp nach und zeigten dabei ihr Können am runden Leder. Jeder Trainingstag stand hierbei unter einem besonderen Motto – neben den fußballerischen Grundlagen wie Passspiel, Torabschluss und Dribbling, wurden den Kids von den anleitenden Nachwuchstrainern, Sportstudenten und ehemaligen Nachwuchsspielern des FCH auch bereits einige taktische Kniffe vermittelt. Besonderes Highlight war neben dem tagtäglichen Training vor allem auch die weiß-blaue "Europameisterschaft", bei der die Kids in verschiedenen Teams ihren eigenen Europameister in Turnierform ausspielten. Als kleine Erinnerung für zuhause gab es für die Campteilnehmer neben einem kompletten Trikotsatz, einer Trinkflasche und einem Trainingsball auch einen glänzenden Trainingspokal, der nicht nur den stolzen Mini-Kickern selbst leuchtende Augen bereitete.

Markus Sonntag, Leiter der F.C. Hansa-Fußballschule, zieht nach der langen Zwangspause der Camps ein durchweg positives Zwischenfazit und ergänzt: "Wir freuen uns sehr, dass wir nach der langen Coronapause wieder mit unseren Sommercamps loslegen konnten und diese riesige Resonanz erfahren dürfen. Alleine in diesem Sommer haben wir mit weit über 1.000 Anmeldungen mehr Teilnehmer, als sonst im gesamten Jahr. Das macht uns stolz und motiviert uns, alles dafür zu tun, den Kindern spannende Ferien im Zeichen der Kogge zu ermöglichen. Wir danken allen Sponsoren, Partnern und vor allem den Kooperationsvereinen vor Ort, die auch in diesem Jahr wieder für beste Bedingungen sorgen."

In den kommenden Herbstferien wird die Hansa-Fußballschule dann das nächste Mal auf Tour gehen. Vorher stehen allerdings noch einige Termine im Zuge der aktuellen Sommerferien bevor – unter anderem in Zingst, Grevesmühlen und dem nordrheinwestfälischen Neuenkirchen.

Zurück

  • APEX groupAPEX group