Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Starkes Zeichen in der Krise: Premiumpartner „Getränkeland“ verlängert beim F.C. Hansa Rostock / Aktion für Nachwuchs bringt über 8.000 Euro ein

Der F.C. Hansa Rostock kann auch in der kommenden Saison auf die Unterstützung seines Premiumpartners „Getränkeland“ bauen. Das traditionsreiche Familienunternehmen hat sein Engagement bei der Kogge vorzeitig bis zum Sommer 2021 verlängert.

„Wir freuen uns, dass wir mit Getränkeland ins nun schon fünfte gemeinsame Jahr gehen werden. Dass uns unser Premiumpartner in den für alle unsicheren Zeiten der Corona-Pandemie weiterhin die Treue halten wird, ist ein ganz starkes Zeichen und wird diese ohnehin schon sehr enge Partnerschaft noch weiter festigen“, so Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.

Das Unternehmen Getränkeland Heidebrecht gehört bereits seit 2016 zur Sponsoren-Familie der Kogge und seit der Saison 2018/2019 zu den „Offiziellen Premiumpartnern“ des F.C. Hansa Rostock.

Neben den Sponsorenleistungen wird Getränkeland Heidebrecht auch weiterhin als offizieller Lieferant die komplette Belieferung alkoholfreier Getränke aller Catering-Bereiche im Ostseestadion übernehmen und mit einer Dachbande an der Nordtribüne sowie auf den LED-Banden des Ostseestadions Präsenz zeigen.

„Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“, so Axel Heidebrecht, Geschäftsführer Getränkeland Heidebrecht GmbH & Co. KG.

Neben der Verlängerung der Zusammenarbeit kann sich der F.C. Hansa Rostock zudem über eine Spende in Höhe von 8.674 Euro freuen, die dem Nachwuchs der Kogge zu Gute kommen wird und durch eine Sonder-Verkaufsaktion zur Unterstützung der Jungen Hanseaten in der Corona-Krise zusammengekommen ist.

"Getränkeland Heidebrecht und natürlich allen Kunden, die bei der Aktion mitgemacht haben, ein großes Dankeschön. Wir freuen uns riesig über diese unverhoffte Unterstützung und dann auch noch in dieser Höhe", so NLZ-Leiter Stefan Beinlich.