Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Start der Vorbereitung: Bülow und Nartey kehren zurück, zwei Neue dürfen sich beweisen

Am Donnerstag und somit nur einen Tag nach Neujahr stand unserer Profimannschaft bereits die erste Trainingseinheit in 2020 bevor. Chef-Trainer Jens Härtel bat seine Spieler zu 14:30 Uhr auf den Platz an der Kopernikusstraße, wo das Team ein einstündiges Training absolvierte. Anschließend standen im Leichtathletikstadion vier 800-Meter-Läufe auf dem Programm.

Schwerpunkt der ersten Übungseinheit war in unterschiedlichen Variationen das Passspiel. An drei Stationen mussten die Bälle entweder lang, auf engstem Raum oder in voller Bewegung zum Mitspieler gebracht werden. Dabei konnte nach längerer Verletzungspause endlich Kai Bülow wieder mitmischen, der über die volle Distanz mitging. Auch Nikolas Nartey kehrte zurück – für ihn standen gemeinsam mit Nico Rieble allerdings vorerst nur ein paar Runden um den Trainingsplatz an. Jonas Hildebrandt und Elsamed Ramaj fehlten hingegen krankheitsbedingt.

Mit von der Partie waren auch die Nachwuchsspieler Michel Ulrich und Oliver Daedlow aus der U21 des F.C. Hansa Rostock. Beide werden sowohl in den ersten Einheiten des neuen Jahres als auch im Trainingslager im türkischen Belek ihr Können unter Beweis stellen dürfen. Zusammen mit Paul Wiese, der mittlerweile zum Profikader der Kogge zählt, hatte der 19-jährige Ulrich die spannende Reise bereits im vergangenen Winter antreten dürfen. Der ebenfalls 19-jährige Daedlow ist dagegen zum ersten Mal im Trainingslager der ersten Mannschaft dabei.

Trainingsimpressionen