Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.08.2020 14:01 Uhr

Start in die neue Oberliga-Saison: „Amas“ heiß auf Saisonstart in Neustrelitz

Fünf Monate sind vergangen, seit die U21 des F.C. Hansa Rostock letztmals bei einem Pflichtspiel um Punkte kämpfte. Umso größer ist jetzt die Freude, dass es endlich wieder losgeht. Am Sonntag bestreiten die „Amas“ ihr erstes Saisonspiel der NOFV-Oberliga Nord und treten um 14 Uhr in Neustrelitz an.

Mit der TSG Neustrelitz, in der letzten Saison zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs auf Platz fünf liegend, wartet gleich zu Beginn der neuen Saison 2020/21 die erste Herausforderung auf die „Jungen Hanseaten“. Neben einigen Neuzugängen gibt es bei den Gastgebern auch auf der Trainerbank ein neues Gesicht:  Erst Anfang dieser Woche wurde Maximilian Dentz als neuer Chef-Trainer der Residenzstädter bekannt und wird gegen unsere „Amas“ erstmals an der Seitenlinie stehen.

Trotz einer „schwierigen Vorbereitung“ mit einigen Ausfällen sowie einigen personellen Veränderungen im Kader  will die Mannschaft von Chef-Trainer Axel Rietentiet einen guten Start in die neue Saison erwischen und rechnet im Vorfeld der Partie mit einer spannenden Begegnung:

„Auch Neustrelitz fängt bei Null an, sie müssen sich erst auf den neuen Trainer einstellen. Ich erwarte eine Mannschaft, die sich gut verstärkt hat. Wir hingegen wollen gut reinkommen und haben im Vergleich zum letzten Test gegen Malchow was gutzumachen. Daher rechne ich mit einem interessanten MV-Derby auf Augenhöhe. Bis auf Niklas Tille und Jonas Hurtig sowie den drei Langzeitverletzten, die aus der U19 hochgekommen sind, sind alle Mann an Deck“, fasst Axel Rietentiet die Ausgangslage beider Mannschaften zusammen.

______________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker