Login



Noch kein Mitglied?
Jetzt Mitglied werden »

x

Tag 3 in Belek: Angriffsformen über die Flügel & durch das Zentrum

Auch am Dienstag hatten unsere Jungs wieder zwei Trainingseinheiten vor der Brust: Während am Vormittag der Schwerpunkt auf dem Flügelspiel lag, wurden am Nachmittag weitere Angriffsformen durch das Zentrum geübt.

Erfreuliche Nachrichten gab es bereits bei der ersten Einheit: Hanno Behrens war wieder mit von der Partie und Theo Martens stieg ins Mannschaftstraining ein. Nik Omladic drehte zudem wieder Runden auf dem Platz – lediglich Nachwuchstalent Benno Dietze fehlte nach wie vor angeschlagen. Direkt nach der Erwärmung stand dann das Flügelspiel sowie die Besetzung des Strafraums im Mittelpunkt, wobei die Übung immer durch Details verfeinert wurde. Cheftrainer Jens Härtel unterbrach seine Jungs dabei immer wieder und gab weitere Anweisungen. Gute Umsetzungen sollten anschließend belohnt werden: Bei einer Spielform zählten von außen vorbereitete Tore doppelt – und prompt traf Verhoek nach toller Flanke von Martens per Kopf. Zum Abschluss der Einheit nahm sich das Team noch Zeit für ein Foto mit den mitgereisten Fans.

Während ein Großteil dieser am Nachmittag eine Bootstour machte, waren unsere Jungs pünktlich um 15:30 Uhr zurück auf dem Rasen. Wie schon am Vormittag wurde der Fokus auf das Offensivspiel gelegt – diesmal nach eigenständiger Erwärmung aber sowohl mit flachen als auch mit hohen Steckpässen aus zentraler Position in die Tiefe. Erneut rundete ein Trainingsspiel die Einheit ab. Am morgigen Mittwoch steht dann um 14:30 Uhr Ortszeit (12:30 Uhr in Deutschland) das erste Testspiel auf dem Programm: Die Härtel-Elf testet gegen den Drittligisten Waldhof Mannheim. Wie gewohnt wird Hansa-TV das Spiel live auf YouTube übertragen - wenn die technischen Voraussetzungen dies vor Ort hergeben.

Tag 3 im Video